Warum essen Muslime kein Schweinefleisch?

schwein.jpg

Weil es Allah von den Gläubigen so verlangt. Aber es gibt auch Erklärungen aus der Wissenschaft, die dieses Verbot unterstreichen.

Aus dem Buch «Bioenergietherapie» von Keymer/Schmedtmann/Reinhold


Schweinefleisch ist während und nach einer Therapie absolut verboten. Das betrifft nicht nur das Schweineschnitzel, sondern auch alles andere, was mit Schweinefleisch hergestellt wird: jegliches Schweinefleisch, Wurst mit Schweineanteilen, Speck, Schinken etc.

Warum sind wir so strikt? Warum ist eine absolute Einhaltung des Schweinefleischverbotes so notwendig? Weil Schwein für den Menschen hochtoxisch, also hochgiftig ist. Das hat vielerlei Gründe: Schweinefleisch hat einen sehr hohen Fettgehalt. Selbst sogenanntes mageres Schweinefleisch enthält noch grosse Mengen Fett, da dieses im Gegensatz zu anderen Fleischsorten (zB Schaf oder Rind) auch intrazellulär angereichert wird. Schweinefleisch hat einen hohen Cholesteringehalt.

Schweinefleisch enthält ein Eiweiss, das aufgrund seiner Struktur eine hohe Verwesungsrate hat. Es geht sehr schnell in Fäulnis über. Die dabei entstehenden Fäulnisprodukte belasten Darm, Lymphe, Blut und Ausscheidungsorgane erheblich. Die Eiweissstruktur des Schweinefleisches ist derjenigen des menschlichen Fleisches ähnlich. Dadurch wird es bei der Verdauung vom Abwehrsystem nicht als Fremdkörper erkannt, sondern kann leicht durch die Darmwand ins Lymphsystem und ins Blut gelangen, mitsamt seinen Eiweissfäulnisprodukten und Toxinen. Schweinefleisch hat eine negative Wirkung auf das Bindegewebe (Aufquellen infolge schwefelhaltiger Verbindungen).

Schleimsubstanzen des Schweinefleisches werden in Sehnen, Bändern und Knorpeln eingelagert. Dadurch entstehen typische Erkrankungen wie Rheuma, Arthritis, Arthrose, Bandscheibenschäden. Schweinefleisch enthält eine hohe Histaminkonzentration, die höchste der Schlachttiere. Histamin ist jedoch der stärkste Auslöser allergischer Reaktionen. Es unterstützt auch entzündliche Prozesse wie Abszesse, Furunkel, Darmentzündungen, Venenentzündungen aber auch entzündliche Hauterkrankungen wie Ekzeme. Ein mit Schweinefleisch ernährter Körper ist weniger stressbelastbar und neigt deswegen eher zu Magengeschwüren und zum Herzinfarkt. Die Gifte des Schweinefleisches stören Nervenfunktionen und damit alle anderen Funktionen des Organismus. Insgesamt ist das Schwein in der Massentierhaltung ein krankes, verseuchtes Tier. Das ist bei den sogenannten Bio-Schweinen nicht wesentlich anders.

About these ads

119 Kommentare

Eingeordnet unter christen, deutschland, kultur

119 Antworten zu “Warum essen Muslime kein Schweinefleisch?

  1. Pingback: Warum ist eine absolute Einhaltung des Schweinefleischverbotes so notwendig? « Krawattenknoten’s Weblog

  2. man darf keins essen auch die juden,christen,muslime
    lest mal euer bibel ihr dumm köpfe das ist ein unreines tier ist sein eigenes ……

  3. hallo :muslime in europa

  4. Princess

    Aber auch wenn sie die bibel lesen werden sie nicht mehr viel darüber finden..ist doch ehh alles verändert hat der papst selbst zugegeben..kraaaas naja islam 4 eva saueberste religion!

  5. Also ich mag Schweine – auch ihr Fleisch..

  6. warum essen die Araber kein Brot?
    weils Kamel haben

    Also, die halbwegs wissenschaftliche Erklärung, die ich mal gehört, das wegen der hygienischen Umstände, die Aufbewahrung von Schweinefleisch zu riskant war.
    Also bei den Juden, bei M. natürlich durch göttliche Eingebung.

    Die Sache, das so viele Muslime Asylanten sind, macht die Überlegenheit des Islams als soziales Ordnungssystem fragwürdig, für mich.

    MfG

  7. Musti

    Hallo Leute,
    ganz oben auf der Seite wurde ja schon die wissenschaftliche Sicht auf den Schweinefleisch verzehr beschrieben.Im Koran wird nirgendswo erwähnt das das Schwein in hygienischer hinsicht unrein wäre, oder auch dreckig wäre, nur wenn unsere Gesellschaft Schweine in solch engen Ställen großziehen nur um noch mehr zum Verkauf zu haben dann ist das auch kein Wunder das sie auch so Leben. Also die Wissenschaft ist schon dahinter gekommen das Schweine und Affen eine DNA aufweisen die zu 98% dem Menschlichen DNA passt. Somit könnte man auch hingehen und sagen das der Mensch vom Schwein abstammt, aber da der Affe dann doch besser zur Menschwerdung passt, rein vom Optischen her wie die Darvin Theorie bleibt man auch dabei.Was ich eigentlich sagen möchte ist aber was der Koran dazu sagt:Kapitel 5 Vers 60.Sprich: “Soll ich euch über die belehren, deren Lohn bei Allah noch schlimmer ist als das? Es sind, die
    Allah verflucht hat und denen Er zürnt und aus denen Er Affen, Schweine und Götzendiener gemacht hat.
    Diese befinden sich in einer noch schlimmeren Lage und sind noch weiter vom rechten Weg abgeirrt.”

    Hört sich im ersten Moment komisch an aber es gibt einige Kanibalen die von sich behauptet haben das Menschenfleisch wie Schweinefleisch schmecken soll. Ich habe nix gegen Menschen die Schweinefleisch essen aber wenn ihr euch mal mit dem Neuen Testament beschäftigt dann werdet ihr auch selbst wissen das Jesus das Alte Testament nicht abgeschafft hat denn er war nur eine erfüllung als der Messias aus dem Alten Testament und da er das Alte Testament nicht aufgehoben hat sondern selbst danach gelebt hat ist es auch klar das heutige Christen kein Schweinefleisch essen dürfen. Im Großen und Ganzen besteht Religion aus Glaube und ausleben denn ohne Glaube keine Religion und ohne Religion kein Gaube. mfg musti

  8. -

    Viele Muslime sind Asylanten??
    Muslime sind eine große Stütze der Deutschen Gesellschaft. Man werden das nie so sehen, weil sie noch im Jahre 1939 leben. Achte mal auf wenige sichtbare Dinge, dann wirst du auch sehen!

  9. juela

    finde die Antworten sehr interessant und aufschlussreich!Danke

    kleine Anmerkung noch zu “Stratseite” und”princess”:
    nicht Jeder geniesst das Privileg als Muslime geboren zu sein,das gibt Euch allerdings nicht das Recht uns Dummköpfe zu nennen,gibt genug Christen,die kein schweinefleisch essen und genug Muslime,die sich nicht an das Verbot halten,also kleiner Tipp:werdet Erwachsen und denkt mal über ein wenig Toleranz nach,hat auch viel mit Eurem Glauben zu tun….

    MfG

  10. alime

    Hallo Juela, Du hast absolut Recht. Man sollte niemanden als Dummkopf bezeichnen. Es ist eine Glaubenssache, ob man Schweinefleisch verzerrt oder nicht. Das hat nichts mit Intelligenz oder Rationalismus zu tun.

  11. hallo leute,
    ein bisschen respekt unter einander ist die erfolgreichste Methode für eine gute komminikation über relegion oder sonst was
    danke schön

  12. Asgard

    Hallo Leute,
    natürlich gibt es eine Weisheit hinter dieser Aussage. Diese betrifft die Zeit der Aussage. In einigen Ländern wütete zur Zeit diese Verbotes die Pest und das Schwein zuerst ein Dankbarer überträger (wie die Ratte), der daran nicht selbsr erkrankt und gleichzeitig ein Allesesser, der also auch Pertverseuchtes zu sich nahm. Also galt das Verbot dem Schutz der Bevölkerung. Eine zweite Geschichte bezieht sich auf eine heutige Wissenschaftliche Erklärung, nämlich der Unverträglichkeit. Vor einer Schlacht, die in den Südlichen Wüsten und Steppen stattfand, kam es am abend vor einer Schlacht zu einem Festessen, es gab Schweinefleisch, am morgen waren viele Magenkrank und die historische Schlacht ging verloren. Also hieß es, dieses Tier ist nicht gut für uns, daraus wurde ein Verbot für alle.

  13. alime

    Hallo Asgard,

    das Wort Allahs ist der Maßstab für das Nichtverzehren von Schweinefleisch. Dieses Gebot wird in keiner Stelle im Qur’an durch ein anderes Gebot aufgehoben. Somit ist es zeitlos und bis zum Tag des Jüngsten Gerichtes für alles Muslime gültig.

  14. ab2008

    Ich finde dass hier zu viel Intoleranz gegenüber anderen Religionen herrscht. Der Islam verlangt dass man andere Religionen respektiert.
    Aber nun zu der Frage: Im Koran steht, dass Muslime keine Tiere essen dürfen, die andere Tiere essen. Da das Schwein ein Allesfresser ist ist es für Muslime verboten dieses Fleisch zu verzehren. Natürlich hat sich das heute geändert aber trotzdem gilt dieser Grundsatz, den es ist nicht nur Schweinefleisch verboten auch Walfleisch, Hai usw aber da es dieses bei uns nicht gibt ist das Verbot vom Verzehr von Schweinefleisch so bekannt aber es ist halt ein generelles Verbot zum Verzehr vom Fleisch von Tieren die andere Tiere fressen.

  15. alime

    Hallo Ab20008,

    “Ich finde dass hier zu viel Intoleranz gegenüber anderen Religionen herrscht.” Bitte etwas genauer. ;-) Von wem Intoleranz?

  16. ab2008

    von stratseite, princessn nesuslex also bei den ersten ist es die intoleranz gegenüber anderen religionen was eigentlich kein muslim machen sollte weil der koran fordert dazu auf andere religionen zu respektieren und bei dem letzten die idiotische aussage von asylanten=muslime so ein schwachsinn

  17. jasko

    an Ab2008: ich bin nicht sicher, ob es stimmt, dass man nicht tiere essen darf, die andere tiere essen.
    Fische zb. essen ja auch regenwürmer und kleinere meerestierchen, sind aber trotzdem erlaubt. Oder gibt es da Fischsorten, die man nciht essen darf?

  18. Bülent KAYA

    Hi everybody!
    die Welt bzw. der Islam handelt sich nicht nur um Schwein oder Schweinefleisch!
    Wer wirklich Islam kennenlernen will oder sich nur Informieren möchte,gibt es sehr viele Wege(Bücher,DVDs,Internet…).

  19. Meryem

    hallo an alle!
    ich grüße ganz herzlich alle, die tolerant und aufgeschlossen gegenüber anderen sind.
    zum thema schweinefleisch wollte ich nur anmerken, wenn man an Gott glaubt, dann kann man sich doch überlegen, dass es logisch ist, dass Gott uns menschen etwas nicht verbietet, weil es ihm spaß macht. SONDERN weil es dafür einen guten Grund gibt! s.o. -> unsere Gesundheit
    sehr oft ist es so, dass wir menschen erst herausfinden müssen was gut und was nicht gut ist für uns!
    Alhamdulillah! (Gott sei dank!)

    und noch was anderes: wenn ihr merkt, ihr seit mit eurem leben nicht zufrieden, dann stellt euch doch einfach mal die frage, WAS ist der sinn meines lebens? wenn ihr euch dessen bewusst werdet, werdet ihr – und da bin ich mir sicher – den richtigen weg finden (denn nur wer suchet der findet^^)
    ich bin moslem aus überzeugung!
    für jeden, der noch nicht weiß was das leben für ihn oder sie bereit hält, kann sich z.b. im internet (auf seriösen seiten von moslems!), oder direkt bei gelehrten in moscheen informieren,
    denn, bitte!!! -> nicht alles was im fernsehn über moslems läuft stimmt! es ist wirklich so, dass im fernsehn so viel falsches und schlechtes über moslems läuft… wei wei wei, aber da kann man wohl nicht viel ausrichten, naja^^

    mfg meryem

  20. Elianae

    ich würde nie im leben schweinefleisch esse!!!!niemals nur deutsche essen das weil sie kein stolz oder ehre oder an ihren glauben denken sowas ist echt haram echt mies bin zwar kein tüke etc. aber du mein freund der aus tunesien kommt lebe ich jetzt auch nach dem koran ich bin strenger moslem ohne den islam wären wir doch alles nichts also denkt mal darüber nach und esst bloß kein schweinefleisch das ist nämlich total dreckig

  21. alime

    Elianae, bitte verwende keine Beleidigungen gegenüber Andersgläubige. Wenn Christen Schweinefleisch essen und damit “glücklich” sind, dann ist das ihre Sache. Man sollte sie deshalb nicht schikanieren oder beleidigen. Ein Muslim klärt auf, greift aber den Glauben von anderen Menschen an. Wir doch nicht: Der Spiegel, Fokus, und Co., oder?

  22. Eray

    Elianae ist doch die bekloppteste die zu finden ist, was redest du von Ehre und Stolz?
    Hast wohl das thema verfehlt wa?
    Ich bin selber Moslem doch die meisten quatschen hier wirklich nur blödsinn!
    Die Tora, die Bibel der Koran wurde alles von Allah Gott oder wie auch immer ihr Ihm jetzt nennen möchtet, geht doch zum schluss um das selbe!
    Du Sollst nicht stehlen, nicht töten usw.
    daran glauben doch sowieso alle.
    Es geht ja bei allen Glauben zum Schluß auf selbe hinaus!
    DU SOLLST EIN GUTER MENSCH SEIN!
    Die Rituale und die Glaubensauslebung ist halt etwas anders bei allen, aber weil der eine glaubt jesus ist Gottes Sohn und der andere behauptet er sei es nicht, ist doch kein Grund sich hier die Köpfe Einzuschlagen!
    Ich Schäm mich für die Idioten die Behaupten, Christen haben den Falschen Glauben, iii die essen Schwein usw. das sind alles Idioten die von Nichts eine Ahnung haben und alles nachplapern was irgentjemand behauptet.
    Diese Idioten sollten mal vieleicht im Koran mal Nachschlagen worum es geht!
    Ich esse kein Schwein aber zu diese Aussage da oben das Schwein Gift ist, man echt, ich kenn keinen der von Schwein gestorben ist!
    Das ist der Größte Blödsinn den es gibt!
    Ja Schwein ist fettig usw.
    Man denkt ihr wenn jemand Rind mal analysieren würde, würde nichts dabei rauskommen, Rind, lamm usw. die haben doch bestimmt auch alle keime und Bakterien.
    Ich Esse kein Schwein, weil ich so erzogen wurde, daran Glaube was der Koran sagt, und weil ich schon Selber denke das Schwein nicht das Gesündeste Fleisch der Welt ist, aber das es Gift sein Soll ist ziemlich Übertrieben!

    Jeder Sollte das tun, was ihn Glücklich macht!
    Leben und Leben Lassen!

    Und STRATSEITE, geh und häng dich mal bitte auf ;-)

  23. stolzemuslimin

    Ich bin ganz deiner Meinung ERAY.Hab mir alle die Kommentare durchgelesen ,wirklich muss leider sagen, fast die hälfte redet nur von blödsinn,endlich jemand erzählt was venüftiges und das sollten auch alle Menschen tun,mit beleidigen kann keiner was anfangen ,sorry aber wenn es hier um religionen geht dann müsst ihr euch alle mit respekt behandeln.Wir sind alle nur Menschen mit verschieden reli.die auf der erde leben.

  24. petri

    ich esse schwein bin deutsch und sauber!!!1

  25. alime

    Hallo petri, das glaube ich dir auch. Es geht aber primär darum, dass man das Verbot beachtet und nicht um die Reinheit oder Unreiheit des Essenden und des Gegessenen. Das Huhn z.B. frisst auch seinen Kot, aber Muslime essen es dennoch. Ich finde es falsch und lehne es kategorisch ab, wenn man Schweinefleisch essende Menschen als schmutzig bezeichnet. Das ist gar nicht nett. Viel treffender wäre es, wenn man von Menschen spricht, die ein koranisches Gebot nicht beachten, weil sie keine Muslime sind. P.S. was bringt es einem, wenn man kein Schweinefleisch isst, aber kein Muslim ist? Die Prioritäten sind wichtg, d.h. 1. Die Schahada aussprechen und daran glauben 2. Das Gebet verrichten ……. kein Schweinefleisch essen. Viele Muslime begnügen sich aus traditionellen Gründen alleine mit “kein Schweinefleisch essen” und sind sogenannte muslimische Patrioten. Aber sie können nicht mal Beten und manche sogar können nicht einmal die Schahada aussprechen.

  26. Mustafa

    @Zitat von Alime: “Das Huhn z.B. frisst auch seinen Kot, aber Muslime essen es dennoch”

    Hallo, Diese Behauptung stimmt nicht. Hühner ernähren sich nicht von ihrem Kot. Das Picken gehört zum Routine ablauf eines Vogels wie der Herzschlag eines Menschen oder das Atmen. Also von Tag eins an wird das geübt. Hühner sind auch dafür Bekannt das sie nicht unbedingt die Intelligentesten Tiere sind und auf alles losspicken was sie für Essen halten. Schweine hingegen ernähren sich von ihrem eigenen Kot. Sie gehen gezielt darauf los.

    Betreffend dem Artikel über Schweinefliesch. Ich finde diesen Artikel sehr aufschlussreich auch für alle. Wiederum ist dieses Problem heute auch faktisch wiederlegbar (siehe Ststistik Herz-erkrakungen durch Cholesteringehalt in Europa oder USA). Jeder Facharzt wird dir auch nach einer Schweren OP davon abraten Schweinefleisch zu Essen. Weil eben diese Toxine die Heilung um Tage verzögern würden.

  27. alime

    @Mustafa
    Danke für die Infos, Bruder.

  28. Nic

    Schweinefleisch schmeckt sehr gut und wird auch so bleiben. Darum hat es Gott uns gegeben.
    Ein richtiger Mann ist alles, hat von nichts Angst ;)
    Wie ein Angsthase Muselmanan oder Jude :)

  29. Tyson1992

    Zu diesen Nic.Lern erstmal Deutsch schreiben.Das heist Mulime,und nicht Muselmanan.Wenn eine ne angsthase ist dann bist du es.Und du bist garantiert keinrechtige mann,weil du leer in deinem betonkopf bist.ANGST WERST DU SCHON HABEN WENN DU IM STERBEN LIEGST,DEN JEDER SEELE WERD DEN TOD SCHMECKEN,UND DU WERST ES AUCH SCHMECKEN.BETE BEVOR ES ZU SPÄT IST

  30. lass die Menschen auf deiner Seite den Quran hören

  31. der bericht oben ist sehr aufschlußreich, danke! esse auch keins und fühl mich damit wohl. anhand der aussagen der schweinefleischfressenden punks erkennt man ihre feine rethorik und ihr einfühlsames taktgefühl, nicht? immerhin bist du was du isst! und ein schwein sein ist opfer und punk!

  32. alime

    Ich finde man sollte die Menschen nicht beleidigen oder herabwürdigen, die Schweinefleisch essen. Es ist letztendes eine Sache der Präferenz. Als Muslim ist unser Maßstab Gottes letzte Schrift und dieser Schrift entnehmen wir, dass man kein Schwein essen darf. Übrigens, dasselbe steht auch im Alten Testament. Als ich einen Christen darauf angesprochen habe, gab er mir die Antwort “Das haben wir aber reformiert.” Ich denke dieses Zitat spricht für sich.

  33. MADE

    Menschen die Schweinefleisch essen ,es gibt auch muslemen die Schweinefleisch essen.Ich tu das nicht den ich bin eine sehr gläubige Muslemerin.christen essen Schweinefleisch,aber obwols bei denen auch verboten ist auch bei juden .LAST MICH MAL JETZT FRAGEN?IST ES SO SCHWER OHNE SCHWEINEFLEISCH ZULEBEN !ALLAH HAT UNS VIELES GEGEBEN ZUM ESSEN!JETZT SCHÄMT EUCH MAL ,SCHÄMT EUCH MAL SO ZU LEBEN ODER ZU STERBEN :ALHAM DU LI LAH !!!!!!!!!!!!

  34. ICH FINDE DAS MAN SIE BELEIDIGEN SOLLTE!WEIL SIE SICH SCHÄMEN MÜSSTEN VOR ALLAH UND SO ZU LEBEN UND ZU STERBEN.WAS WOLLEN SIE SAGEN WENN SIE TOT SIND ZUM ALLAH?WOLLEN SIE SAGEN,WEIL ES MIR SO GUT GESCHECKT HAT ODER WAS!ALHAM DU LI LAH BIN ICH MUSLEM

  35. IHR LEUTE DIE SCHWEINEFLEISCH ESSEN SOLLTEN SICH SCHÄMEN VOR ALLAH: WIE KANN MANN NUR SO LEBEN UND STERBEN?ALHAM DU LI LAH BIN ICH MUSLEM!WAS WOLLT IHR SAGEN WEN IHR GESTORBEN SEIZ:DAS ES EUCH SO GUT GESCHMECKT HAT.dan wünsch ich mal viel spaß bei dieser antwort!

  36. Mysterious Stranger

    http://de.sevenload.com/videos/XMr0Rtd-Gab-es-Jesus-wirklich-Ist-Chistus-erfunden

    Das es Jesus jemals gab, ist nicht bewiesen. Meiner Meinung ist Religion Gift und verwirrt Menschen. Meistens hat das nur was mit der Machtergreifung zu tun.
    Schweinefleisch ist ungesund und deswegen entscheided jeder für sich, ob man es isst oder nicht. Es ist genau wie mit dem Rauchen.

  37. Norbert Beck

    Als Christ Würde ich es gerne mit den Worten Jesus sagen.
    (Markus 7, 14 – 16) “Und er rief die ganze Volksmenge zu sich und sprach zu ihnen: Hört mir alle zu und versteht! 15Nichts, was außerhalb des Menschen ist und in ihn hineinkommt, kann ihn verunreinigen; sondern was aus ihm herauskommt, das ist es, was den Menschen verunreinigt. 16Wenn jemand Ohren hat zu hören, der höre!”
    Für einen Christen gibt es nur zwei Gebote (Matthäus 22 , 36-40) 36Meister, welches ist das größte Gebot im Gesetz? 37Und Jesus sprach zu ihm: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Denken«. 38Das ist das erste und größte Gebot. 39Und das zweite ist ihm vergleichbar: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.. 40An diesen zwei Geboten sind alle Gesetze und die Propheten verpflichtet.

    Die anderen Gebote beruhen auf dem im alten Testament , wie Beschneidung oder kein Schweinfleisch essen usw.., geschlossenen Bund mit dem heiligen Volk.Der Nachkommen Abrahams bzw. Isaaks,also den Juden. Die Araber berufen sich als Nachkommen Abrahams bzw Ismaels auch darauf. Also Bestand der Islam als Urrelegion seit beginn des Judentums und wurde durch Mohamed mit den heutigen Moslems nur noch bekräftigt.
    Aber letzteres kann ich nur vermuten.

    Ich denke das es nur 3 verschieden abkommen mit den einzig waren Gott sind, die zum gleichen Ziel führen und die anderen blos neidisch sind weil wir die besseren Vertragsbedingungen haben.

  38. ich f**** schweinefleisch!!!

    lannnn typisch christen und juden was weis ich was ihr auch alle sein ich schwöre bei allah yaa ihr würdet wen ihr nix zu essen habt auch eure eigene scheiße esse!!!!!! Schwein ist ein dreckiges tier und ihr auch passt doch gut zsm frisst euch gegensietig haha yalllahhhh!!!!!! ISLAM 4 – EVER !!!!!! ELHAMDULLAH !!!!!!!!!!!

  39. Benti

    Und warum steht vom Rauchen nichts im Koran? Kann mir das wer beantworten. Das ist viel schlimmer und gefährlicher als Schweinefleisch essen??? Und doch rauchen so viele die kein Schweinefleisch essen?? ?

  40. ANDREI ATILA

    also ich möchte hier auch mal was loswerden .im grundegenommen ist jedem bekannt wie schon von vielen die vor mir gescrieben haben das schweinefleisch nicht das gesündeste ist.obwohl hier in diesem forum eig. bis auf wenige, gute muslime schreiben ist das was ich aber für ein größeres Problem halte die intoleranz die von der merheit der muslime abgeht.wörter wie scheiß deutsch oder wie schon oben gesagt iiii schweinefresser oder dergleichen gehört heutzutage eindeutig der mehrheit an muslime.im grundegenommen lehrt jede religion nur gutes.also wie ein mensch sein sollte um eben mit anderen menschen klarzukommen .daher findet man fast alle der 10 gebote auch in unseren gesetzen wieder.was mir am meinsten auffält als nichtdeutscher ist die total rassiestische einstellung der meisten muslime hierzulande.
    bin seit 10 jahren hier in deutschland und habe mich selbst gut eigefunden bzw eingelebt.hab auch die sprache gelernt und hab auch einiges gutes der deutschen kultur zu meinem eigen gemacht .

    ich emfinde das jedoch mittlerweile so das sich die muslime gerade hier in deutschland sich uns christen aufzwingen.ich rede von der mehrheit und wenn diejenigen muslime die hier geschrieben haben mal überlegen dann könnt ihr mir nur recht geben.

    die mehrheit versucht sich hier gar nicht zu etablieren haben meistens keinen schulabschluss und wollen erst gar nichts dran ändern sowohl jung als auch alt .

    leben in deren eigenen “viertel” und können meinstens nach langer zeit immer noch kein deutsch ….

    dadurch das deutschland versucht die fehler der vergangenheit durch toleranz zu versüßen ist das alles in deutschland möglich ,obwohl die letzen generationen mit der “vergangenheit” nichts mehr zu tun haben .

    dieses kapitel sollte schon längst abgehakt sein jedoch nicht vergessen..

    finde das auch extrem wie die entwicklung der jungen muslime voranschreitet hier in deutschland.die meisten sind hier geboren haben deutsche papiere und sprechen ein verkümmertes deutsch weil sie sich eben auf das nötigste beschränken in ihrem vokabular.
    fast alle sind total anti-deutsch.
    hinzu kommt das die meisten drogen nehmen trinken und sonnstige sachen machen die der koran verbietet und dann sagen sie noch ICH BIN STOLZER MUSLIME:

    um auf das schweinefleisch zurückzukommen.

    ich persönlich esse auch schweinefleich aber sehr selten und zwar weil es ganz einfach sehr gut schmeckt.bekanntlichist der geschmachsträger fett und davon gibs am schwein genug.hauptsächlich ernähre ich mich jedoch von hänchen bzw weißem fleisch …der verzehr von schweinefleisch lässt mich nicht zu einem schlechten menschen sein .

    was ich damit sagen will ist das alle sogenannten gottesbücher von hand geschrieben wurden und die war nicht Gotteshand.

    ich glaube auch an Gott jedoch brauche ich keine bibel ,kein koran ,keine kirche und keine mosche und keinen pastor oder irgendwas.für mich ist Gott alles und alles ist Gott.

    MEIN PERSÖNLICHER FAZIT:

    solange die christen nicht wie eine wage die genau gleichen rechte in den muslimischen ländern sollte es prinzipiell nicht so viel toleranz bzw versuchte akzeptanz herrschen.
    weil wie hier sowohl muslime als auch christen wisst das das alles nicht so ist ..

    ich bin ein ziemlich toleranter mensch wenn es danach geht .werde auch wahrscheinlich nicht bis an mein lebensende hier in deútschland bleieben.

    aber das was hier in deutschland passiert ist echt krass.
    die deutsche nation lässt sich in ihrem eigenen land auf der nase rumtanzen wie es denen passt und tut nichts dagegen..

    LEBEN UND LEBEN LASSEN hinzu kommt
    ANPASSUNG AN DIE HIER HERRSCHENDEN GEGEBENHEITEN:

    GANZ LIEBE GRÜßE AN EUCH ALLEN

  41. salameleekum

    ich finde es doof das araber kein schweinefleich essen dürfes weil mein freund araber ist dann habe ich gedacht dann esse ich deutscher auch kein schweine fleich und bete Allah. und auserdem salameleekum und bei.

  42. Ich finde das voll scheiße dass die Muslimen kein Schweinefleisch essen. Denn Schweinefleisch ist voll lecker!! Aber es ist ja normal bei den Moslimen dass sie kein Schweinefleisch essen den sie sind ja selbst Schweine und wenn sie dann Schweinefleisch essen würden, wären sie Kanibalen!!!! xd haha voll am arsch, dir schiel Moslimen do!! haha voll am arsch

  43. BENTI

    Wer so was schreibt, der stellt sich selber in Frage, das zeigt den Charakter und das Niveau, denn es ist jedem SELBER überlassen, was er ist, und was nicht, und jeder sollte das akzeptieren, solange kein anderer zu Schaden kommt.
    Da braucht es keiner Worte, um zu beurteilen, WER so einen Komentar schreibt, dass Muslime selber Schweine sind, weil sie kein Schweinefleisch essen…… hahahaha!

  44. önay

    Also an solche komentaren und beleidigung brauchen wir nicht diskutiern die leute sind ja nicht in der lage eigene glauben zu leben dann schreiben über die muslemen so was das schweine fleich ist nicht nur für musleme verboten sondern auch cristen und andere glauben die solen erst mal das alter testerment lesen da sehen sie schon auch das was in islamesche glauben (KORAN) alles was verbietet ist was gutes für mänschen ist

  45. Allah´s Diener

    Die christin sind immer gegen muslimen gewesen, die haben sogar damals alles von muslimen gestollen, was heute in der Wirtschaft die christen nutzen, Bank systemen, Mathematik, Die Uhren…
    Sogar das Spiegel haben die gestollen:)
    Das steht in der geschichte, die welcher nicht jeder lesen kann, weil ist das geheimnis von Christen. Es geht hier um schweinefleisch aber das wollte ich troztdem dazu sagen) Schweinefleisch ist schlech für menschlichen Organismen. Die Christen werden von vatikan verarscht, weil die schreiben alles was die wollen und nicht das was der Got sagt, der Got hat gesagt, “wer an mich fest glaubt und mich bedindt, ich werde im mein Paradies schenken”! Mann muss selber das richtiger weg finden.
    Das was wir heute haben, millionen, das Gold, unserer liebe menschen werden wir das nicht ins Grab mitnehmen. Dieses welt werden wir verlassen, das weißt ja jeder, darum müssen die menschen alles gutes und libe für ein ander wünschen. Warum sind die menschen hassen? Man mus halt bischen nach denken, wenn er in der Afrika geboren wäre, wäre er ein afrikaner, wenn in China dann ein Chineser, na? wir sind alle menschen. Also…

  46. admin

    Ich denke, dass die Erfindungen immer weiterentwickelt wurden. Doch nicht immer wurden die Quellen angegeben.

  47. admin

    Interessant.

  48. MalibuMaus

    Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und habe eine sehr liebe Nachbarin. Sie ist Türkin und gläubige Muslimin. Wir verbringen jeden Tag miteinander und mögen uns sehr gern. Ich hab sie fast so lieb, wie eine kleine Schwester. Ich selbst bin christlich erzogen und esse auch Schweinefleisch. Das lustige ist: Sie akzeptiert, daß ich es esse, sowie ich akzeptiere, daß sie es nicht isst. Ich respektiere sie und sie respektiert mich. Wir sind zwei Menschen, die geistig auf einer Wellenlinie schwimmen und hören uns gegenseitig genau zu. Der Mensch zählt, denn der Glaube lehrt uns in allen Religionen, daß das Gute im Menschen vorrangig ist.
    Wenn ich den Hass hier lese, der hier teilweise deutlich zu bemerken ist, dann stelle ich fest, daß die Religionen ihr Ziel verfehlt haben.
    Jede Nation, jede Religion, hat ihre guten Menschen und auch ihre schlechten Menschen. Pauschal das an einer Religion, Herkunft oder Lebenseinstellung festzumachen ist geistig reichlich arm.
    Wir sollten unser Leben gemeinsam als Menschen leben und den anderen respektieren. Sowohl als Mensch, sowie auch wegen seiner Religion. Bitte streitet nicht rum, sondern lest euch aufmerksam alles durch, was hier geschrieben wird, verfehlt das Thema nicht weiter und lernt dazu.
    Mit lieben Grüßen, Kerstin

  49. admin

    Hallo MalibuMaus, schon auch von solchen Erfahrungen zu hören. Ich gebe dir völlig recht. Diese Beiträge kommen viel zu kurz.

  50. admin

    Hallo wingman, meinst du, dass andere Religionen diese Toleranz nicht haben?

  51. Wingman

    Ich hatte ein sehr interessantes Erlebnis in Thailand.
    Bei einem Besuch eines kleinen aber sehr schönen buddhistischen Tempels fiel mir folgendes auf…..im inneren befanden sich links und rechts Buddhas die Abbildungen des christlichen sowie des muslimischen Glaubens.
    Keine andere Glaubensrichtung ist so tolerant wie der Buddhismus. Es gibt keinerlei Versuche irgendeiner Missionierung etc..
    Ob jemand Schweinefleisch isst oder nicht spielt keine Rolle.
    Mehr Toleranz gegenüber andersgläubigen macht das Miteinander leichter.

  52. MalibuMaus

    Ich denke nicht, daß die Intoleranz in der Glaubensrichtung liegt. Eher im Menschen selber.
    Man vermittelt seinen Kindern doch schon, was gut und richtig zu sein scheint.
    Ich bin zwar christlich erzogen, aber glaube nicht an die Kirche.
    Gott ist in allem was lebt und alles Lebendige ist in Gott. Und da wir alle an ein und denselben Gott glauben (wie auch immer er genannt wird) sind wir auch alle gleich.
    Wir sollten lieber mal überlegen warum wir gegen uns fremdes vorgehen. Es ist einfach nur Unwissenheit.
    Ein Muslime, ein Christ oder auch ein Buddhist denkt nicht den ganzen Tag über seinen Glauben nach. Und im Alltag ist jeder Mensch gleich mit seinen Sorgen und Nöten.
    Wenn wir das erkennen und wir endlich mal toleranter als Mensch werden, dann gibts auch ein Miteinander und kein Gegeneinander mehr.
    Liebe Grüße, Kerstin

  53. Neuköllner

    Genau…

    Esst kein Schweinefleisch, hab ich mehr davon. Also es gibt nirgends mehr Religionsheuchler als unter den Muslimen in Deutschland. Wo steht in eurem Buch, schlagt eure Frauen, wo steht vergewaltigt Frauen, wo steht nehmt Drogen und trinkt Alkohol? Wo finde ich die Passage in der steht schlagt Menschen, wo steht geschrieben seid unhöflich, wo steht tötet eure Kinder der Ehre wegen?

    Wieso nennst du uns Dummköpfe? Wer ist denn in der Bevölkerung ungebildet und lebt wie wir vor 1000 Jahren? Wer schafft es nicht deutsch zu lernen. Russen, Spanier, Afrikaner, Engländer, Griechen schaffen das, aber wer nicht?

    Wahrscheinlich hättest du es nicht einmal gemerkt, wenn ich dir jetzt nicht sagen würde, dass ich in Russland geboren wurde.

    Meinst du “euer” Gott sagt: “Hmm….Kleiner Ali, du hast zwar gemordet, gestohlen und geraubt, aber komm ruihg in den Himmel, hast ja die Finger von dem Schweinefleisch gelassen.”

    Beschimpft ruhig weiter das Christentum und Judentum…Würdet ihr euch mal informieren, würdet ihr wissen, dass auch der Islam aus dem Judentum entstanden ist. …und die Mathematik habt ihr auch nicht erfunden du Holzkopf!

    Ich respektiere jede Religion solange sie mich auch respektiert. Ich respektiere auch den Islam, jedoch nicht das Verhalten der meisten Anhänger hier in Deutschland. Menschen geht ordentlich miteinander um und alle werden glücklich. Beißt nicht die Hand die euch füttert…

    Hab gerade voll Hunger auf Chicken Masala

  54. MalibuMaus

    Da haben wir es wieder; das Bild des bösen Moslem! Sie vergewaltigen Frauen, töten, schlagen, nehmen Drogen…….etc.
    Hallo? Wir reden von Menschen, die sich, egal woher sie kommen und welche Religion sie haben, achten und respektieren sollten. Jede Nation hat guten und ihre schlechten Menschen.
    Und was wir beim Moslem als “Ehrenmord” sehen, das ist bei uns Christen dann das Familiendrama. Man beachte die Zeitungsmeldungen
    Schaue ich auf die Christen, sehe ich auch jede Menge Religionsheuchler. Man geht Sonntags in die Kirche, lässt sich die 10 Gebote predigen, geht nach Hause und verstösst gegen die meisten von ihnen wieder. Und da kommt auch kein Gott, der sagt: “Hallo Klaus Dieter, Du hast ja NUR ein Verhältnis mit der Nachbarin gehabt und hast darum ihren Mann erschlagen. Komm mal ruhig in den Himmel”
    Alleine dieses Beispiel beinhaltet schon 2 Gebote.
    Und Kriege sind auch von Christen geführt worden. Nimm das dritte Reich (ich weiß, das Thema ist ausgelutscht und mittlerweile sollte jeder daraus gelernt haben. Hat man aber im großen und ganzen nicht. Das sieht man an den Anfeindungen verschiedener Nationaltäten), oder den Kuklux – Clan.
    Ok, die Religion als Deckmantel für irgendwelche Gewalttaten zu benutzen ist schon ein armes Bild. Aber Fanatiker findest Du überall.
    Das alleine zeigt schon wieder: WIR SIND ALLE MENSCHEN!!! Solange man mich als Mensch respektiert, respektiere ich andere auch. Und dabei ists mir egal, ob es Menschen anderer Hautfarbe, Religion, höher, oder niedergestellte Personen sind. Ich bin nett zu jedermann, egal ob es Ali, Klaus Dieter oder Ranjid ist.
    Ich mein das wirklich nicht böse, aber es ist schade, daß Menschen mit Verstand nicht schlauer sind und aufeinander zugehen. Liebe Grüße, Kerstin

  55. Michaela

    Wir essen kein Schweinefleisch, weil Gott es verboten hat. Fertig aus. Wie un(gesund) es ist zeigt unter anderem deutlich ein Video bei tube. Da finden sich plötzlich Parasiten(Maden) im schweinefleisch, nachdem man es mit Cola begossen hat. Also wer nach dem Video immer noch Hunger auf Schweinefleisch hat, guten Appetiet. Und warum regt das die Leute überhaupt auf ? Meine Oma mochte keinen Rosenkohl, mein mann auch keinen Rhabarber. Wo ist das Problem ?

  56. Kein Name

    Wenn Muslime kein Schwein essen würfen, weils angeblich verboten ist.. & Wenn sie ein Kopftuch tragen müssen und Beten müssen.. dann sagt mir mal einer von euch Muslime wieso Trinkt ihr alkohol & Raucht ihr den dann ?..

    Das ist doch eben so verboten ?

  57. Hallo zusammen,

    ich hab die Seite hier mal angeklickt um zu erfahren WARUM Muslime kein Schweinefleisch essen. Viel schlauer bin ich allerdings nicht geworden.

    Den Artikel oben kann ich auch nicht ganz ernst nehmen, weil Schweinefleisch als “hochtoxisch” zu bezeichnen ist wohl schon etwas übertrieben. Oder wie würden die Authoren dann Stoffe wie Arsen, Zyankali oder andere Gifte nennen.
    Daß Schweinefleisch nicht zu den gesündesten Eiweissprodukten gehört ist unumstritten.
    Aber wie bereits in anderen Beiträgen erwähnt ist das Rauchen ebenfalls als sehr ungesund bekannt und das scheint auch kaum jemanden zu kümmern.
    Zudem kann der Artikel ja nicht als Begründung für das Nichtessen herhalten, sondern allenfalls die Tatsache unterstreichen.

    Warum essen Muslime jetzt kein Schweinefleisch?
    Weil Allah es gesagt hat? Könnte mir das evtl mal jemand genauer erläutern (Koranzitate, fundierte Aussagen…)?
    Steht das so wörtlich im Koran, oder wurde da wie so oft auch im Christentum eine Textzeile von “Religionsgelehrten” ausgelegt?

    Liegt es daran daß Schweine zum Teil ihre Exkremente fressen? Dies tun einige andere Tiere ebenfalls z.B Kaninchen (diese würden ohne Teile ihres eigenen Kotes zu fressen sogar sterben).

    Liegt es daran daß ein Muslim kein Tier essen darf, das andere Tiere frisst? Hühner stürzen sich geradezu auf Würmer, Maden, Engerlinge und ähnliches Kleingetier.

    Ich wäre dankbar wenn mich in dieser Hinsicht mal jemand schlauer machen könnte.

    …und ich wäre dankbar, wenn ich eine niveauvolle Antwort erhalte.

    So, und nun meine Kommentare zu meinen Vorrednern, ich fang mal von Unten nach Oben an.

    @michaela:
    Du glaubst doch nicht wirklich, daß in jedem Stück Schweinefleisch Maden zuhause sind, und man sie mit Cola rauslocken kann!?! Glaub mir, wenn ich im Sommer ein Stück Kuh für ne halbe Stunde offen liegen lasse, hat das Stückchen Fleisch auch seine Bewohner.

    @ Malibumaus:
    Danke für das Niveau!

    @Allahs diener:
    ….dann geb mal ganz schnell dein Handy, Fernseher, Auto, Mikrowelle………ab, denn das haben die Muslime den Christen gestohlen!!!
    (Ist natürlich ein Scherz!!!)

    @Lola Luftblase:
    Die Luftblase ist wohl in deinem Kopf!

    @Andrei Atila
    Thema verfehlt, setzen, sechs!

    @ich f**** schweinefleisch
    He Laan, Alter, Kollega, krass mann…
    Was willst du mit “ich f**** Schweinefleisch”
    denn sagen? Evtl. dass du deinen Penis in ein Stück Schweinefleisch steckst? Das hört sich ja nicht gerade hygienisch an. Aber wie du schon sagst: “Schwein ist dreckiges Tier”

    @Norbert Beck
    Danke für das Niveau!

    @Made
    Laß es mal meine Sorge sein wie ich mich für getanes oder gegessenes nach meinem Tod rechtfertige. Beleidigungen sind Sche***!

    @Eray
    Danke für das Niveau!

    @Alime
    Bin zwar nicht ganz deiner Meinung, aber…
    Danke für das Niveau!

    @Ändru
    “Und ein Schwein sein ist Opfer und Punk”
    Es ist unglaublich welche feine Rethorik und einmalig einfühlsames Taktgefühl in diesem Satz steckt!

    @Tyson1992
    Du schlägst sie alle!
    Zitat: “Lern erstmal Deutsch schreiben..”
    Zur Info: Alleine in deiner ersten Textzeile habe ich 5 Schreibfehler gefunden!
    …und, aha, es heisst also “Mulime”!!!
    Kennst du den Spruch vom Glashaus und den Steinen?

    @Nic
    Iss Steine wenn du ein richtiger Mann bist.
    Dein Zahnarzt wird sich freuen.

    @Petri
    dto.

    @Eray
    Der Topbeitrag hier. Danke.
    Ich minimiere für mich das ganze Religionsgedöhns auf einen Satz:
    “Was du nicht willst das man dir tu, das füge auch keinem Anderen zu!”

    @elianae
    Oh Gott, Allah, Jahwe, die Nasa oder wer auch immer, schmeiss Hirn vom Himmel!!!!

    @Meryem
    Danke fürs Niveau.
    Wobei ich in meinem Leben nur den biologischen Sinn sehen kann: Seine Gene weitergeben.
    Sprich: Kinder in die Welt setzen und sie zu vernünftigen, toleranten Menschen erziehen.

    @Asgard
    Deine Aussagen hören sich zumindest plausibel an. Kann diese jemand so bestätigen?

    @Salam
    wenn das nur alle wüssten…

    @nexuslex + stratseite
    Geht spielen auf die Autobahn!

    So, Holgens ist am Ende.
    Ich hoffe auf eine vernünftige Antwort auf meine Fragen.

    Grüße
    ..an Alle deren Hirn mehr als vegetative Aufgaben wahrnimmt.

  58. admin

    Stimmt. Das ist ebenfalls nicht erlaubt.

  59. admin

    @Holgens Danke für deine einzelnen Antworten. Da steckt viel Mühe hinter und eine ernste Auseinandersetzung mit der Thematik. Schweinefleisch ist verboten, weil Allah (der einzige Gott) es so verlangt. Adam und Eva haben von der verbotenen Frucht gegessen. Kann man sagen, dass der Baum mit Chemikalien bespritzt wurde und aus gesundheitlichen Gründen Adam und Eva keine Früchte von ihm essen durften. Es ist die Beachtung der Gebote und Verbote. Es ist die Prüfung. That’s all. Easy, isn’t it?

  60. kajo

    Ich lach mich tot! Schleimsubstanzen hahaha – was für ein Blödsinn lol.

  61. Pingback: 2010 in review |

  62. Ich bin nicht wirklich ein Typ der Religion, ich mein von der Geburt an suchen wir nach Erklärungen ,zurzeit verfasse ich mich mit dem Koran .Vieles wird sehr informativ erzählt und hift auf einer gewissen weise einen Menschen Kraft zu geben .Fragen die wir Menschen uns stellen werden im Koran beantwortet (auch in der Bibel uws) jedes Buch hinterlääst Eindrucke ,die wir mitnehmen,,aber dennoch seinen weg gehn sollte, .Jeder Mensch hat sein eigenes bild von der Welt ,jeder mensch denkt ,fühlt ,hört sieht betet anders auf seiner eigenen art .Man muss sich nur akzeptieren uns respektieren der Rest kommt von allein .
    Hat jetzt nicht richtig zum Thema gepasst;) ,wollte es mal loswerden
    Peace Leute

  63. shiite

    im vorraus entschuldigung für meine schlechte rechtschreibung und das ich nur in klein schreibe aber wenn wir hier schon ganze zeit von toleranz rede dan toleriert auch die jenigen die nicht so gut in deutsch sind dafür wäre ich zB in mathe euch überlegen.

    meine meinung zu dem allen ist das viele menschen einfach keine ahnung von religion haben auch menschen die einer religion anghören haben keine ihr ganzes wissen über religion ist einfach eine art wiederspiegelung der meinung ihrer eltern diese einfach übernemmen.
    diese menschen haben im meinen augen nicht das recht sich gläubig zu nennen weil sie sich nie mit dem thema wirklich befasst haben gechweigenden interrese daran haben.
    mann sollte sich damit befassen darüber lessen versuchen zu verstehen nach zuvollziehen wieso warum wo sind unterschiede
    mann muss es sozusagen auch irgend wie erst lernen.
    ein kleines kind das hört 1+1=2 kann auch nennt überral rumm rennen und überall mitreden und sich ein mathematiker nennen.
    es ist einfach traurig weil solche menschen die religion kaput machen und auf uns wirklichen mit herz und seele guten menschen guten gläubigen ein schlechtes bild werfen.
    und leider gibt es viele fernatiker in meinem umfeld die sind die aller schlimmsten aber wie schon oben gesagt des gibts überall.

    ich bin selber moslem und bin iraner und was ich da oben so lese kommt es mir so for als würdet ihr denken das gott leere hüllen erschaffen hat die nur das tuen solln was er wortwörtlich will.
    wenn er das so wollte dan hätte er uns garkein gehirn zum denken oder jegliche gefühle die wir empfinden udn alles nicht gegeben dan würden wir auch keine fehler machen wenn wir das alles nicht hätten.
    das wir leben ist wortwörtlich ein gottes geschenk das wir nicht verschwenden sollen diese geschenk bekommen wir einmall und jeder muss zeigen wie er mit diesem geschenk umgeht sei ein guter mensch wie viele oben sagen das ist wichtig.
    denn gott sieht alles udn er weiß alles und er ist großzügig
    ich selber halte mich an alle regeln weil ich denke wenn ich ein guter mensch bin und zusätlich noch tue was verlangt ist dan wirft des auf mich noch ein besseres licht. aber ich würde nie im leben sagen du hast es nicht verdient in den himmel zu kommen weil du schwein isst oder nicht betest
    du bsit ein schlechter mensch oder so.
    des ist jedem selber überlassen was er tut.
    und ich denke ein mensch der sehr sozial eingestellt ist vielen menschen wieder ein lächeln ins gesicht zaubert für andere da ist hilfsbereit und vieles gutes tut das der jenige weil er mall schweinfleisch gegessen hat dan auf einmall ein schlechter mensch ist schwachsinnig. den er tut keinem damit schaden zu fügen er macht nur etwas was gott nicht will aber wie gesagt gott vergibt und wenn er viel gutes tut wird er ihm des schweinfleisch essen dieser kleien fehler den es gibt wirkllich viel schlimmer sünden schon verzeihen.

    ich weiß was ich da schreibe ist keine antwort auf die frage warum wir des nicht essen dürfen. mann kann es auch nicht zu 100 % begründen weil nach unserem glauben musst du tuen was im koran steht also das heißt selbst wenn es eine begründung gibt oder nicht was da steht ist gottes wort und das muss eingehalten werden. also muss jeder für sich entscheiden wo er seine priorität setz nach dem leben wird sich dann zeigen was richtig und was falsch war.

  64. admin

    Ich respektiere deine offene Art. Liegt dir eine bestimmte Frage auf dem Herzen, Eylem?

  65. x

    ich weiß nicth was viele hier für probleme haben. hab keine lust nachzugucken wer es war aber es wurde behauptet deutsche hätten keinen stolz. naja stimmt nit bin stolz das ich deutscher bin. und bevor jetz einer mit hitler kommt das is vergangenheit die amis ham auch ureinwohner abgeschlachtet in australien dasselbe usw.
    und zurück zum thema. vor ca einer woche hatte ich die frage mal ein par moslems aus meiner klasse gestellt, und die haben alle geantwortet weil scheine schmutzige tiere wären aber auf die frage was an denen schmutzig is also vonwegen alle tiere sind schmutzig und das fleisch wird gesäubert wusste keiner ne antwort. also denke ich das die moslems zumindest die jüngeren heutzutage nur kein schwein essen weil ihre eltern das denen sagen. ich weiß natürlich nur wies in anderen ländern ist aber in deutschland ist es offenbar so.

  66. siamtwins

    hall leut.also hoert mal zu 1.schweine fleich ist nicht hochgifitig wie es euer phädohiler prophet mohamed oder wie der spasst auch heisst beschriben hatt.
    2.nur schwachköpfe lesen die bibel und halten sich daran ,länder wo sich di leute an die bibel halten sind alle arm,sie sind willenschwach und dumm deswegen kann man se auh so leicht verarschen-
    3.@juela privileg um muslim zu sein ??? ich wuerd mich erschiessen wen ich moslem wäre.ihr seid nervig esst kein schweinefleisch und macht immer nur krieg ihr seid idioten

  67. blub

    Bioenergietherapie – tzzz ^^ Was für ein lächerlicher Mist? Desto weniger Schwein ihr esst, desto mehr bleibt für mich und während ich das leckere Schwein verputze, geht ihr doch einfach noch mal in die Schule. Holt euer Abi nach und studiert irgendwas in Richtung Biologie, Biochemie oder Pharmazie. Dann können wir uns gerne noch mal über das Thema unterhalten. Grunz. :)

  68. BENTI

    Wer so was schreibt, ist selber ein armes Schwein!

  69. Christ

    Also erst einmal wollte ich sagen, dass ihr alle eine unglaublich erbärmliche Rechtschreibung habt. Das ist ja richtig peinlich….
    Ich erzähl euch jetzt mal die Wahrheit über die Entstehung dieses Verbots: Als die Moslems ihre Religion ab dem 8. Jh. verbreitet haben, kamen die in Regionen, in denen es Tiere gab, die sie nicht kannten (u.a. Schweine). Da die fremden Moslems diese Tiere nicht essen wollten, haben die den dort lebenden Menschen kurzerhand erzählt, die Tiere wären unrein. Manche Dummköpfe haben das dann geglaubt oder ihnen wurde unter Androhung der Todesstrafe verboten, z.B. Schweinefleisch zu essen. Und so ist wieder ein Kapitel in der von Menschenhand geschaffenen Geschichte dieses Götzenbuches, genannt Koran, entstanden…..
    Ich möchte übrigens den Autor von weiter ober loben, der erst/ schon seit 10 Jahren in diesem herrlichen deutschen Lande lebt. Du hast sehr viele Wahrheiten gesagt, die sich sonst keiner zu sagen traut… Ich hoffe, irgendjemand schmeißt mal alle aus diesem Land raus, die uns nichts bringen…..

  70. MuslimInchallah

    Wir essen kein Schwein weil Allahs es so befehlt. Fertig. Wieso folgen wir die Befehle Allahs? Weil wir 100% fest davon überzeugt sind das der Islam die Wahrheit ist. Wieso ist der Islam die Wahrheit? Weil der Koran ein Wunder darstellt. Was ist der Koran für ein Wunder? Der Koran bricht die sprachlichen Gesetze und schafft eine neue einzigartige Textgattung- und Form.

  71. MuslimInchallah

    @Christ, hast du nicht in der Schule gelernt das man seine Quellen nicht von irgendwo nimmt? Es gibt Leute die man Orientalisten und Theologen nennen die eine spezielle Idee gegen den Islam hegen. So ist dann auch die Information diese geben gegen den Islam. Der Islam ist einfach lies den Koran das ist die Antwort auf allen Fragen.

  72. HiBuMosChrist

    Religionen haben in der Interpretation von Menschen fast immer nur unheil gebracht, jeder Gläubige einer Religion glaubt er würde den richtigen Weg gehen. Ich denke, das der ursprüngliche Wille von GOTT, Jesus, Allah oder wie man ihn nennen mag war, dass alle Menschen in Frieden miteinander leben sollen. Wenn es ein format C: bei allen Religionen der Welt geben würde, sollten meiner Meinung nach nur die 10 Gebote wieder aufgespielt werden und jedem Menschen klar gemacht werden RESPEKT ist das Wichtigste und geht über ALLES !!!

  73. Hüseyin

    Koran, Kapitel 5 Vers 3, Verboten ist euch verendetes, Blut, Schweinefleisch und das, worüber ein anderer Name als Allahs (beim Schlachten)
    Angerufen wurde: das erwürgte, das erschlagene, das durch sturz oder hörnerstoss umgekommene, das von reissende tieren angefressene, ausser
    Dem, was ihr geschlachtet habt, (bevor es starb), und das auf opfersteinen geschlachten, und weissagung durch pfeillose. Dies alles ist frevel. Die ungläubigen
    Verzweifeln heute an eurer religion. Darum fürchtet nicht sie, sondern fürchtet mich. Heute habe ich eueren glauben für euch vollendet und habe meine gnade au euch erfüllt,
    und es ist mein Wille dass der islam euer glaube ist. Wenn einer aber ohne hinneigung zur sünde – durch hunger bedrängt wird, dann ist allah verzeihend und barmherzig.

  74. Amir

    Salam alaikum u rahemd allah.
    An alle Brüder und Schwestern, die an das einzige und wahre Wort glauben.
    Seit nicht verbittert und boshaft gegenüber den Andersgläubigen, die meisten von ihnen gehören doch auch zum Volk des Buches (Bibel, Tora). Allah, hat so denke ich es verstanden zu haben, doch Nachsicht mit ihnen. Solang sie ihren Glauben aufrecht leben. Alles andere wird am Tag des jüngsten Gerichts vor ihm abgerechnet. Egal ob Allah, Gott oder Jahve. Es ist der eine und einzige für uns alle. Und zum guten Schluss treten wir alle vor unseren Schöpfer. Zum Thema Schweinefleisch kann ich nur auf die wissenschaftliche Erläuterung am Anfang dieses Threads hinweisen. Der Mensch braucht heutzutage anscheinend für alles eine wissenschaftliche Erklärung. Doch der Koran wusste es schon von Anbeginn was für den Menschen gut oder schlecht ist. Damit sollte die Thematik im Prinizip beendet sein. Vielmehr stört micht das Miteinander in diesem Forum. Kein Mensch hat das Recht einen anderen Menschen zu verurteilen und zu beleidigen. Erst recht nicht wenn er ein Gläubiger ist. Denn nur unser Schöpfer ist Fähig über jeden einzelnen zu Urteilen, weil er in alle Köpfe und Herzen schauen kann. Er weiss was man denkt oder tut, bevor man es denkt oder tut. Von daher, an alle die einen etwas unpassenden Schreibstil hier im Forum anwenden. Respektiere jeden, denn auch Du möchtest Respektiert werden. Maßt euch nicht an, unverschämt und beleidigend zu werden. Das ist Haram.
    In diesem Sinne, ma salamee

    Amir

  75. Anne.

    Leute? jetzt mal im ernst.. der Punkt hierbei ist : jeder hat seinen eigenen Glauben,wer streng gläubig ist,sollte so leben wie es in der bibel/koran .. undso steht. Es ist nunmal eine sünde für die Moslems schweine zu essen. Lasst ihnen ihren glauben! Sprichwörtlich : Lass sie ihr ding durchziehn’, und ihr zieht euer ding durch. Fertig :)

  76. admin

    @Amir Maschaallah, eine reife und sehr weise Antwort.

  77. admin

    @Anne Solange die Rechte des anderen nicht beschnitten… (ein kleiner Zusatz) :-)

  78. Wahrheit

    Also an alle Gläubigen…ich respektiere euren Glauben (Muslime,Christen….) jedoch höre ich hier Sprüche wie: “Nicht jeder genießt das Privileg als Muslime geboren zu werden” etc. Ich hätte gerne nur, dass ihr darüber nachdenkt, wie gläubig ihr wärt, wenn ihr eure Lehre und euren Glauben von Geburt an “eingetrichtert” bekommen würdet. Ihr seid gläubig weil ihr es so beigebracht bekommen habt, deswegen zweifelt keiner von euch daran, dass es anders sein könnte. Keiner von euch zweifelt auch daran, dass 1+1=2 ist, weil ihr es eben schon als kleine Kinder so gesagt bekommen habt. Jeder sollte sich seinen eigenen Glauben aussuchen können, aber so wie es geschieht hat kein Kind die Chance dazu…die Frage bleibt hier dann aber ob ihr so etwas braucht. Stellt euch vor ihr würdet bis zu eurem 18. Lebensjahr nicht wissen was Religion ist, und dann solltet ihr euch ein Bild darüber machen. Leider sind 99% der Gläubigen nur gläubig weil sie es sich nicht anders aussuchen durften. Ich persönlich glaube, dass eine Welt ohne Religion friedlicher wäre. Denkt mal darüber nach dass fast jeder Krieg durch Religion ausgelöst wurde. Und für euch sind die Ungläubigen die bösen?

  79. admin

    @Wahrheit Vielen Dank für deine offene Art. Es gibt viele Muslime, die ihren Glauben bewusst praktizieren im Gegensatz zu den eigenen Eltern. In diesem Zusammenhang versuchen sie auch durch diverse Literatur einen tieferen Einblick in die Essenz des Islams zu bekommen. Wenn man eine Religion weitervererbt, ohne den Sinn zu vermitteln, dann ist der Glaube meistens nur oberflächlich und dient als identitätsstiftendes Element in der Diaspora.
    Du solltest mal das Buch “Der Weg nach Mekka” von Muhammad Asad lesen. Ein ehemalige europäischer Jude, der den Islam annimmt. Ein super Buch. Bei Patmos Verlag.

  80. Yusuf a.k.a Markus K.

    Die Fragen wieso soll man kein Schweinefleisch essen, egal ob Muslim oder Christ, da die christen auch kein Schweinefeisch essen dürften, kan man nicht einfach so beantworten. Man kan auch nicht sagen ich mach mein Autobillet damit ich meine Felgen putzen kan.
    Man muss sich erstmal gedanken machen, wieso lebe ich , woher komme ich, was ist der Sinn des Lebens, was ist Koran von wem kommt es, wieso die verschieden religionen. Wen man das durchgemacht hat, dan stellt man sich auch garnicht die Frage wieso kein Schweinefleisch esse, gibt ja schlimmeres.

  81. D`n`G

    Also ich finde es erschreckend wie sich einige gegenüber anderen äussern. Ich kann hier nichts verbieten, jeder hat bestimmt seine persöhnlichen Gründe, aber je toleranter und rücksichtsvoller man hier diskutiert, desto reibeungsloser läuft hier die Diskusion ;)

    Zuerst zum Schweinefleisch: Da man nicht vor Ort war, kann man die genaue Ursache nicht bestimmten. Die Theorien von Krankheiten usw. finde ich jedoch plausiebel und sehr gut nachvollziebahr. Da die Schäden am Körper wohl unmittelbahr auftrieten, wurde dass Schweinefleish als Auslöser erkannt.

    Dass Allah oder generell Gott es ihnen verboten hat, ist keine logische Antwort, jedoch sind Moslems von gebuhrt an damit aufgewachsen und nehmen es deshalb als vollkommen natürlich hin.

    Jedoch weis man heute dass nahezu alles dem Körper schadet, denn sonst würden wir nie Krank werden
    Ein gutes Beispiel ist Zitronenkuchen: Aluminium lässt die Glassur schön glänzen und Zitronensäure macht es schön Zitronig. Doch die Zitronensäure überwindet locker die Bluthirnschranke (es ist ungefährlich) und nimmt dabei leider das Aluminium mit. So lagert sich Aluminium im Gehirn ab und Altsheimer entsteht. Es gibt jedoch mehrere Ursachen. Leider werden Inhaltsstoffe nur einzeln getested und dann mit höchstwerten versehen. Gründe sind die 10.000 mal höhere dauer beim Testen eines Produckts + Kombination und dass die Firmen wohl dann kaum verdienen würden. :(

    Jedoch altern wir auch durch nahezu allem, auch durch unser Essen. Was unserem ewigen verbleib entgegensetzt sind Strahlung, Gifte (auch im Essen), Viren und Bakterien, der eigene Körper (Krebs) und ein wohl genbedingter Tod. Inwiefern die Gehne mitspielen: Der Körper kann den ganzen entgegenwirken durch Stammzellen, doch im höheren Alter werden immer weniger produziert und der Vorrat geht langsam dem Ende zu, Wir altern.

    Der Wortwörtlich lebende Beweis für ewiges Leben ist der Süßwasser Pollyp Hydra (nicht das Mythische Wesen) Denn solange es nicht gefressen wird und genug zu Fressen hat stirbt es nicht: Älter als 5 Tage wird es ebenfalls nicht da innerhalb 5 Tagen eine Ganzkörpererneuerung stadtgefunden hat.
    Somit kann wohl dass mit dem Schweinefleisch macht Krank abgehackt werden.

    Mit der Sache des unreinen Tiers: Kinder nehmen auch alles in den Mund, sie entdecken so ihre Welt und würde unsere Gesellschaft sie nicht erziehen würden sie es als komplett normal sehen Schwein, Hund, Katze oder sogar Spinne zu essen. Es könnte durchaus sein dass auch Kleinkinder ohne frühzeitige Erziehung ihre eigene Sch…. Essen würden. Immerhin ist das was neues und muss identifiziert werden, wenn es keine andere Person erklärt. Werden Kinder so etwa unrein? Wohl kaum, währe Sie gesund würden wir es vielleicht in Religionen als Heilig oder so ansehehen.

    Dass was mich noch stört ist die Sache dass einige hier behaupten, dass Ungläubige blind bzw.dumm sind. Klar kann man von Religionen viel Lernen, dies geht jedoh auch in Videospielen beim erledigen der Häusliche pflichten usw. lernen ist ein immer pfortwährender Prozess. Was viele stören könnte sind die Fähigkeiten und und Informationen die im Real Life garnichts bringen. Ein Interesierter Mensch kann viel mehr lernen als einer der sich nur auf eines bezieht, dass gilt auch für den Glauben. Und je flexibler man ist desto mehr lernt man von allem und kann sich so eine eigene Meinung zu allem bilden.

    Wer meint dass Wissenschaftler glauben alles zu wissen, hat weit gefehlt. Wissenschaftler müssen Irgendwann einsehen dass sie nicht alles Wissen können. Es geht immer Weiter ins Makrokosmos (immer größer) und genauso ins Mikrokosmos (immer kleiner) es wird immer mehr verfeinert und doch nicht alles perfekt erforscht sein, es geht immer genauer und ausführlicher. Es gibt Theorien die alles was Heute existiert erkläern, wie Gott. Da diese aber nicht bewiesen sind forschen die weiter in der hoffnung Irgendwann die Antwort zu finden.

    Genauso kann man nicht einfach sagen dass vor dem Urknall Gott war. Nur weil man dass nicht erklären kann. Vorherr dachte man die Sonne ist an einer Glaßkuppel befestigt und in weiter Zukunft wird man dann wohl denken, dass Gott nicht vor dem Urknall sondern vor dem Multiversum war oder so.

    Ich bin nicht gläubig habe jedoch mich mit Religionen auseinandergesetzt und ich gebe zu ich bin Blind und ich bin mir sicher wir sind alle Blnd. Wir werden die Welt nie so sehen wie sie wircklich ist im Großen und Ganzen, in ihren allen Einzelheiten, in ihrem Ursprung ob wirklich ein höheres Wesen gibt und ob wir wircklich so besonders großartig und wunderbahr sind, oder nur kleine Staubkörner die vom Hauch der Zeit gelenkt werden.

    Wer jemanden kennt der alles weis soll mir die Adresse geben, fragt sich nur wie glaubwürdig Er oder Sie ist.

    Mit freundlichen Grüßen D`n`G

  82. willy

    ich habe auf national geografic (TV) gesehen (sky tv).
    Alle muslime leben in süedliche regionen, es gibt keine nördliche muslimische stämme im norden. Wegen der hitze wird das schweinefleisch anfälliger als rind oder lamm fleisch auf keime oder bakterieen. damals haben es die nomaden gegessen und wurden krank. Deswegen wurde das schweinefleisch verboten. Und nicht weil das schwein dreckig ist. das sagen nur die unerfahrenen muslime. weil sie keine ahnung haben!

  83. Glaube heißt Glauben weil man daran glaubt – sonst würde er Wissen heißen!!!!

  84. Friede

    As-Salaamu aleikum

    @D’n’G

    Für uns, die den Quraan als Führung für unser Leben nehmen, ist es sehr wohl logisch und nachvollziehbar, warum wir kein Schweinefleisch essen.

    Wir Glauben fest an einen Schöpfer, der Gesandte unter den Menschen erweckt um den Menschen seine Grenzen zu verkünden. Und unter diesen Grenzen fallen eben Pflichten, Verbote und Erlaubnisse bezüglich der Nahrung, die uns im Quraan genannt werden. Es ist unserem Schöpfer überlassen, uns seine Beweggründe für ein Gebot, ein Verbot oder eine Erlaubnis zu nennen. Das akzeptieren wir und erfinden keine Begründungen dazu. Wenn wir das tun würden, sagt uns Allah ganz deutlich, dass dies ein Dhulm ist und die Begeher des Dhulm, die adh-Dhalimuun, sind im Jenseits die Höllenbewohner.

  85. margit hollbach

    Durch meinen Kontakt zu muslimisch lebenden Menschen habe ich verstanden, dass das Essen von Schweinefleisch für diese ein TABU
    ist (HARAM), vergleichbar dem Kannibalismus oder Inzest.
    Dies erfordert unbedingten Respekt!
    Ich sehe Koran, Bibel und Thora als wichtige Regelwerke an, deren
    Anliegen das Gleiche ist: Dem menschlichen Leben seit tausenden
    Jahren feste Richtlinien und Ordnung zu geben, Menschen vor Fehlern
    zu bewahren – wie in der Diskussion angeklungen der Verzehr “verwandten”
    Fleisches – und wesentliche gute Gebote für das gemeinsame Leben in den Dörfern und Städten zu vermitteln.
    Tiere benötigen einen solchen Leitfaden nicht, wir Menschen als “special creation” jedoch sehr. Euch allen danke ich sehr für Euren Mut zur Ehr-
    lichkeit und wünsche Euch Liebe zum Leben und Güte im Herzen.

  86. Ich persönlich kenne keinen Menschen der alles weiss.

    Ich kenne nur eine Instanz die Alles weiss und die nenne ich Allah oder Gott. Für mich ist da nur noch wichtig dass es einen einzigen Gibt. Denn alles hängt meiner Ansicht nach mit allen Dingen des Seins zusammen.

    Wenn das jemand anders sieht möge er mir in Gottes Namen eine Email schicken an aliaraytac@yahoo.de, Amen.

  87. ari

    Weil das Tier Schwein im Islam als unreines Tier gilt.;)

    Islam die wahre Religion :)

  88. Kalb

    Jede Religion ist gleich, nur der Weg ans Ziel ist unterschiedlich……

  89. JJ

    Warum ist es unrein?

  90. Ghomez

    Ja hier mal an alle so gläubigen Moslems, die alle niemals Schweinefleisch essen, warum trink ihr dann Alkohol und macht Sportwetten und anderes Glücksspiel das verbietet Allah doch auch.

  91. ilkerey

    Was ist die wahre Religion Ari? Ich habe den Koran, die Bibel und die Tora gelesen bis zuletzt. Ich kann nur sagen das die Bücher aufeinanderaufbauen und der Unterschied zwischen den drei heiligen Büchern gering ist. Wenn du jeweils die Zeitabschnitte betrachtest, in dem die Schriften jeweils an die Propheten gesandt wurden sind, dann muss es dir auch klar sein, das einiges an Traditionen immer wieder übernommen worden ist, damit die “andersgläubigen” schneller bekehrt wurden. Die Religion ist für mich eine Lebensrichtlinie, die mir sagt wie ich mich in der Zeit,, inder ich lebe zu benehmen habe. Offen gesagt ist der Islam der im Moment von den ganzen Hasspredigern offenbart wird, nicht der Islam der im Koran geschildert wird. Die Leute die sich hier über die anderen Religionen lustig machen sollten sich erst einmal mit allen Religionen auseinandersetzen und dann ihre ach so neunmal klugen Antworten niederschreiben. Wie heisst es im Koran schon am Anfang “Lies”. Das bedutet für mich lesen und verstehen. Also Leute bevor wir alle uns gegenseitig niedermachen erst lesen , dann verstehen und dann reden.

  92. Jimmy

    Hallo ihr alle,

    jeder erzählt seine Meinung und ich bin auch einverstanden aber hat sich einer die zeit genommen um wirklich auf den punkt zu kommen ???

    Damals als das Schwein bei den Moslems verboten wurde gab es keine Kühlschränke und Schwein haben die bevor das Koran Kamm auch gegessen bis eines Tages zuviel geschlachtet wurde und das fleisch in der Sonne einging und die sich vergifteten.

    Ja das Schwein mag unsauber sein aber nur von außen weil es auch im matsch und im Treck
    Umwühlt ,was ist mit den Hühnern die essen Treck und auch Scheiße komischerweise dürfen die das essen ;-) Witz komm endlich raus.

  93. Freigeist

    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat.
    Noch einen?:
    Glauben heisst, nicht wissen. Wissen ist macht.
    Je mehr Schäfchen sich nicht ihre eigene Meinung bilden wollen/können,
    desto besser für den Profitgierigen Staat/Machthaber.
    Das Problem bei den meisten ist, das sie nicht mit dem Herz, sondern dem Kopf glauben. Unabhängig welche Religion. Im Namen Gottes/Allahs zu töten, schlagen und oder ausnutzen ist ein Widerspruch in sich und wird von Leuten praktiziert DIE EINFACH ZU BLÖD SIND und glauben was ihnen serviert wird…

  94. Tiffany

    “Ein Muslim klärt auf, greift aber den Glauben von anderen Menschen an.”
    EIn Zitat von einem Kommentar und ich vermute ein Tippfehler allerdings trifft er voll und ganz zu.
    Im Koran steht, das man sich nicht mit den Gläubigen anderer Religionen anfreunden soll, wenn doch dann mit Distanz und dem Ziel ist zu bekehren (aufklären?)
    Der Islam betreibt keine Aufklärung in dem Sinne sondern versucht eher zu informieren. Information und Aufklärung sind zwei verschiedene Dinge.
    Wenn ich etwas über den Islam wissen möchte, dann frage ich keinen Gläubigen und auch kein Kirchenoberhaupt. Ich lese ihr Buch, ihr Handbuch sage ich mal und daraus bilde ich mir meine eigene Meinung. Ich brauche kein Fernsehen oder andere Menschen um mir Gedanken zu machen. Das unterscheidet mich von dem Moslimen, der sich aus Angst vor Allah unterwirft. Ich werde in den Fegefeuern brennen, meine Haut wird immer wieder erneuert werden damit ich die Schmerzen wieder aufs Neue spüre. Nur weil ich meinen Gott nicht Allah nenne sondern Erde.
    Beim jüngsten Gericht bin ich diejenige die aufspringt und schreit ich habs euch doch gesagt. Allah gibt es nicht. Und dann können wir weiterreden. Allerdings bis dahin liebe gläubige Muslime lebt euer Leben, mit Moral, mit Gewissen, mit Ehrfurcht, vor dem Leben und seinen Lebewesen. Liebe, Vertrauen, Ehrlichkeit und Wärme. Das sind Werte, die ich für mich vertreten kann und an die ich gerne glaube. Mich unterscheidet vom Schwein, dass ich denken kann und mich dafür entscheide kein Kannibale zu sein. Love , Peace and Happyness … <3 <3 <3 <3

  95. Ahsen

    Jeder soll das tun was er möchte!! Es gibt keinen Grund die Religionen zu beleidigen und zu beschimpfen!! ich persönlich bin Muslime respektiere jedoch jede art von Religion!! und ich finde das sollte auch jeder tun!!

  96. Nicolas

    Islam ist die sauberste religion? Islam ist die wahre religion?
    Es gibt nur einen gott und zwar für alle…keine religion ist besser oder schlechter wann versteht das die menschheit! Denkt ihr gott will das ihr andersgläubige tötet,verbrennt etc? Gott steht für das gute in der welt und nicht für hass und krieg. Ihr fragt euch sicher warum gott uns mehrere religionen geschenkt hat..einfach um eure seelen zu testen und zu sehen wie ihr mit euren mitmenschen umgeht und so wie die meisten menschen auf andersgläubige reagieren werden viele von ihnen in der hölle schmoren..das ist doch ein totaler schwachsinn wenn mertyrer sterben und viele leute töten das sie ins paradies kommen

    Christen budisten aleviten sunniten shiiten..niemand ist mehr oder weniger wert!!!!! Es gibt nur einen gott und dieser beurteilt euch!!! Überlegt gut wie ihr andere menschen behandelt..religionshass steht für krieg und gott für frieden!!!!

  97. Ttoni

    Früher gab es keine Kühlschränke da ist das Fleisch schneller verdorben. Kühlschränke gibt es heute und Schweine Fleisch kann man nicht Trocknen. Dafür Rind und Ziegenfleisch ob man Lammfleisch Trocknen kann weiss ich nicht. Kann man Pferdefleisch auch Trocknen.?

  98. littlegirl

    Sagt mal könntet ihr mal alle aufhören euch darum zustreiten warum man kein Schwein essen darf oder nicht es wurde schon soooo oft gesagt weil Allah es so nicht will.Ich bin selber Muslimin und habe mehr als 30 Freundinnen die Schwein essen und wenn interesiert hab ich jemals zu ihnen gesagt: ,,Ey schäm dich du isst Schweinefleisch” oder ,,iiiii Schweinefleisch” ne warum auch, sie respektieren mich als Mensch so wie ich bin. Und außerdem esse ich auch kein Schwein und nie haben sie zu mir irgend etwas falsches gesagt,ganz im gegenteil es interesiert sie total sie wollen immer mehr über meine Religion wissen und ich über deren wir streiten uns auch nicht über solche themen weils 1. kindisch ist. Und 2.dumm ist. Und jeder Muslime der sich über andere lustig macht, sie beleidigt usw. nur wegen seiner religion ist selbst nicht besser und sollte in sein Loch zurück kriechen.
    Und noch mal so ganz viele wollten wissen warum die meisten muslimen alkohol trinken,drogen zu sich nehmen und rauchen es ist nun mal so das sich damit cool fühlen und weil sie einen gehirnschaden haben und diese leute die das tun und sich als stolze Muslimen nennen sind Idioten,jetzt stell ich mal die frage was würden die tun wenn sie vor gott stehen würden:,,Also naja ich finde alkohol schmeckt aber die hauptsache ist doch ich hab kein Schwein gegessen”.Leute lasst den scheiß bitte streitet euch nicht lasst jeden so leben wie sie es wollen wenn sie meinen so ist es riichtig dann lasst sie. Mischt euch nicht in die Angelegenheiten andere ein.

    Noch was die einzigsten Dummköpfe sind princess und stratseite.
    Ach ja Elianae die einzigste dreckige hier bist ja wohl du und steck dir deinen stolz und Ehre sonst noch wohin.

    (sorry das ich mit meinem kommentar erst soo spät komme hab die seite erst vor kurzem gefunden un kommentiert)

  99. admin

    Bravo, eine gute Kritik. Wir machen Du’a damit sie damit aufhören, inschaAllah.

  100. Layla

    Nur mal kurz als Info an die, die behaupten, ein Schwein ist ein dreckiges Tier:Ja warum ist es ein dreckiges Tier? Weil es sich im Schlamm suhlt ? Da sollte man sich doch fragen warum macht es das? Die Antwort: Schweine suhlen sich im Schlamm weil sie sich darin abkühlen. Sie brauchen das, weil sie nicht schwitzen können wie anderer Tiere. Durch schwitzen können wir unsere Körperthemperatur drosseln und weil das Schweine nicht können würden sie ganz eifach sterben, deshalb suhlen sich sich im Schlamm. (Nebenbei Hunde suhlen sich gerne in Aas, sind sie deshalb dreckige Tiere)

  101. admin

    Man lernt immer dazu. Danke Layla.

  102. Stolzer Christ-Schweineliebhaber

    Ich bin Türke, bin Christ und bin super froh darüber! Ihr lasst euch alle nur dummes Zeug erzählen! Schweine sind lecker, wir essen ja nicht den Mageninhalt sondern das FLEISCH! Passt besser in Biologie auf! Wenn ich mir eure Rechtschreibung anschaue solltet ihr lieber mal öfter zur Schule gehen und nicht ihr i-ein Schwachsinn über ‘Schweine sind dreckig’ rein schreiben!

  103. Stolze Musilma

    Also ich habe alle Kommentare gelesen und meine Antwort darauf ist einfach, wenn ALLAH dem Menschen verboten hat Schweinefleisch zu essen, dann ist es nun mal so! Da gibt es kein aber oder weil und wegen dies das, nein es ist einfach so. ALLAH verbietet uns das alles, was nicht gut für uns ist. Ich bin wirklich stolz auf meine Religion habe und werde auch niemals Schweinefleisch essen, wenn ALLAH es uns verbietet. Viele Menschen wissen nichts über den Islam und reden wirklich sinnloses Zeug.
    Islam bedeutet : Kommt lasst uns den wahren Weg gehen <3
    Will jetzt nichts gegen andere Religionen sagen, jeder soll einfach deren ihre Religion gehorchen und andere Religionen akzeptieren, denn erst dann gibt es Frieden auf der Welt.
    Aleykumselam…

  104. michi

    Glauben heisst nicht wissen. Wenn Schweinefleisch so schädlich wäre, wären christen bereits ausgestorben.

  105. Ein Mensch und stolz rauf

    „Verboten hat Er euch nur (den Genuss von) natürlich Verendetem, Blut, Schweinefleisch und dem, worüber etwas anderes als Allah angerufen worden ist. Wenn aber jemand (dazu) gezwungen ist, ohne (es) zu begehren und ohne das Maß zu überschreiten, so trifft ihn keine Schuld; wahrlich, Allah ist allverzeihend, barmherzig.“
    – Koran 2, 173

    Also ich habe fast die Hälfte hier durchgelesen und bei vielen so einen Lachkrampf bekommen….ey ich frage mich warum nicht jeder so leben kann wie er möchte.Warum muß man beleidigend werden?????ich zb,kann Lammfleisch nicht essen…bäähhhh schmeckt so furchtbar und es stinkt meiner meinung nach total.Aber das ist nur meine meinung.Wems schmeckt bitte.Ich beleidige euch jetzt auch nicht deswegen.ich finde es aber immer lustig wenn ich höre,nein ich esse kein Schweinefleisch,dann werden aber Kiloweise Gummibärchen und viele andere Sachen mit Gelatine gekauft.IN UNSEREN DEUTSCHEN LÄDEN,nicht mal Helal….ei ei ei……..und bei uns aufn Spielplatz sitzen regelmäßig die “moslemischen” Muttis,stolz mit ihren ZIGARETTEN die soweit ich weiß auch für Moslems verboten sind.Die Männer treffen sich regelmäßig und sitzen an einem Tisch…mit viiieeel Alkohol.Hmmmm auch verboten.Tja,sorry mir fehlen die Worte.Und ganz ehrlich wer weiß denn schon wer oder was die Bibel bzw den Koran gemacht hat.Ward ihr persönlich dabei?????warum sind wir so geschaffen wie wir geschaffen sind?Warum muß denn ein kleiner Junge oder sogar auch Mädchen beschnitten werden????? Hat man sie gefragt ob sie das wollen?Warum hat uns denn Gott/Allah so geschaffen wenn man qualvoll an
    wehrlosen Kindern rumschnippelt?…..sorry mir fehlen grade die Worte.Denkt mal drüber nach

  106. Selam

    Merhaba,
    Ich habe fast alle Kommentare durchgelesen und dabei ist mir etwas erschreckendes aufgefallen. Viele haben zu wenig wissen über den Islam oder kennen den Islam nicht , den Islam beinhaltet vieles.
    Man muss auch davon ausgehen das im Islam viele Gruppierungen gibt, wie im Christentum und jede Gruppierung hat unter sich noch verschieden Regelungen. Aber bei Schweinefleisch sind sich alle Moslems einig, es ist Haram, also Verboten. Ich habe öfters gelesen das Rauchen in Islam verboten sein soll , was aber völlig falsch ist, denn in Islam ist es nicht Verboten, sondern man sollte lieber nicht Rauchen. Und zu den Bemerkung das manche Moslem die Verbote nicht beachten oder sie verfolgen, dass hat jeder Mensch für sich selber zu Entscheiden. Man sollte keinen Menschen verurteilen wegen seiner Haut, Nationalität, Religion oder schlimmer ohne den Wissen wer der Mensch gegenüberdir ist. Denn man kann nicht in die Herzen und der Köpfe der Menschen reinschaun. Villeicht ist der Person gegenüber den man vorurteile hat, genau wie man selbst und man weiß es nicht, weil man die Person schon von Anfang an mit falschen Augen betrachtet. Ich finde der Mensch muss seine vorurteile ablegen um besser die Personen und die Menschen um
    sich herum besser kennen zulernen.

    Wer Fehler findet, das sie gern behalten.

  107. Hallo!
    Ich bin enttäuscht was ich hier bis jetzt gelesen habe, i kenne vieles aus dem Islam nicht, ich bin konfessionslos, aber an die Realität glaube ich.
    Allah verbietet Schweinefleisch nur, weil dieses Tiel am ähnlichsten zum Menschen ist. Der Mensch und das Schwei stimmen auf 98% überein –> Allah sagte man solle nicht Bruder und Schwester essen (verständlich, macht ja heute auch niemand).
    Ich verurteile die Menschen nicht, die sagen das Schwein sei unrein und deshalb essen sie es nicht, ich möchte diese Menschen gelegentlich über die Wahrheit informieren.

    Für Fehler ist meine Tastatur verantwortlich

    haze

  108. Dir doch egal

    @ALLE: wieso juckt euch das so? wir essen halt kein schweinefleisch. Warum?:1. es ist ein unreines Tier
    2. gott (ALLAH) hat das uns/den muslimen verboten
    LG

  109. Ich liebe Tiere

    Kann es nicht auch sein das die worte einfach falsch verstanden würden und man garkeine Tiere essen sollte ich esse manschmal Schwein nicht wal es lecker ist sondern wal es günstig ist habe aber sehr lange auf tier auch ganz verzichtet

  110. Kopfschüttler

    Schön,das hier so viele über Religionen und Schweinefleisch faseln,aber nicht in der Lage sind ,3 Sätze fehlerfrei zu schreiben,denn Sätze richtig zu formulieren.Allein die Verwendung der Klein-und Großschrift und die Anwendung simpelster Satzzeichen erleichtert das Lesen ungemein.Diese Seite diente eigentlich der Information.
    Leider scheint es hier keinen Moderator zu geben,der diese Kommentare auf Spam oder Schwachmatentum hin überprüft.

  111. glaubewasichseheoderfühle...oderbeweisemirwasanderes

    Wer hat den Koran geschrieben, wer die Bibel, wer die Thora? Kopie and Paste ist schon lange bekannt. :-D
    Nicht Allah, nicht Jesus…irgendwelche Menschen, die ihre Gesetze durchsetzen wollten, die irgendwann mal was gehört haben….System, stille Post. Auslegung dieser Texte sehr schwierig, nach Bedarf anpassen. Ob Gott keine Illusion ist?

  112. Religionsfremd

    Hallo, erstmal schön, dass es hier auch Moslems gibt, die keinen Hass auf andersgläubige haben. Ich bin ein Mensch, der niemanden nach seine Religion beurteilt und erwarte von jedem, dass er das auch tut. Nur wie man hier in diesem “was-auch-immer” lesen kann, tun das viele nicht.
    Auch wenn ich davon ausgehen kann, dass die Hälfte der Menschen die dies lesen, maximal die Hälfte verstehen, akzeptiere ich dies, da sich meine Nachricht aus meiner Sicht, genau an die andere Hälfte richtet:

    Was ich einfach nicht verstehen kann, viele ärgern sich über die “unreinen Deutschen” und werfen uns vor schlechte Menschen zu sein und uns schämen zu müssen, aber dennoch wollen sie in Deutschland leben, versuchen deutsch zu reden und zu schreiben… Wenns hier so schlecht ist kann ich euch nur empfehlen, Deutschland zu verlassen und sich ein Land zu suchen, in dem ihr euch nicht mehr mit den schlechten Deutschen rumärgern müsst. Alle anderen, die Toleranz und Nächstenliebe auf ihre Fahnen geschrieben haben, lade ich recht herzlich ein, hier in Deutschland zu leben, zu wohnen und mithelfen es zu gestalten.

    Ich kann verstehen, warum viele einen Groll gegen Intolerante Moslems hegen, denn wer lässt sich schon gerne beleidigen und bedrohen. Des wegen sollten sich alle Moslems, Christen, Juden und eigentlich alle Menschen eines merken: Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

    PS: Sowohl in dem Artikel, als auch in den meisten Kommentaren, stimmt fast keines der Fakten… Denkt immer dran, im Internet kann jeder alles schreibe, ohne das jemand es kontrolliert. Denn getreu nach dem Motto: 2+5=0

  113. Sehr geehrte Damen und Herren,
    auch ich esse kein Schweinefleisch; weil ich Vegitarier bin.
    Aber ich habe das Zeug früher gegessen und falls es Moslems gibt, die denken sie verpassen da etwas, kann ich Sie beruhigen:
    Das Zeug schmeckt eklig; Sie verpassen nichts!
    Nun aber zu dem eigentlichen Grund warum ich heute hier schreibe:
    ich will niemanden ver- oder beurteilen, aber das hier ist etwas was ich wissen will:
    Wie stehen die Moslems der heutigen Zeit zu der Mitgliedschaft einiger muslimischer Gläubiger in der Waffen-SS:

    Wie gesagt, ich urteile nicht, mich interessiert einfach nur wie die gläubigen Moslems von heute über die Zeit und die Umstände damals denken.
    Mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen
    Tom Orden
    Chef des “Orden der Patrioten”

  114. Sachen gibt`s

    Schweine sind giftig und Frauen sind Fußschemel. Ist doch einleuchtend, oder?

  115. Kristina

    Eray, wenn alle so denken würden wie du, dann hätten wir längst die Zeit der Aufklärung überwunden und könnten uns den wirklih wichtigen Themen auf der Welt widmen. Ich bin Christin und plädiere für die Ökumene, glauben wir doch alle an Gott, ganz gleich welchen Namen wir ihm geben. Doch dass wir noch immer die Frage aus “Nathan, der Weise” diskutieren, ist schon eine erschreckende Erkenntnis. Hat uns denn nicht die Geschichte gezeigt, dass es genau diese Diskussion ist, die unsägliches Leid über die Menschen bringt? Mit unserem Glauben an Gott sollten wir Gutes tun und uns nicht in solchen Belanglosigkeiten, die sich am Ende zu existentiellen Lebensfragen ausweiten, beschäftigen. Menschen, die an Gott glauben, sollten mit ihrer Art zu leben und zu handeln beeindrucken, nicht mit Diskussionen, die bereits 18. Jh geführt wurden.

  116. admin

    Sehr weise Worte, Kristina. Ökumene interreligiös oder intrareligiös? Das würde mich jetzt aber interesserieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s