Islamischer Alltag

Alkohol
Alkohol, so der Koran, ist eine zweischneidige Sache
(2,219). Einerseits ist er ein paradiesisches Getränk
(47,15). Andererseits hat er gerade in heißen Ländern
eine besonders starke Wirkung und wird schließlich
wegen seiner unliebsamen sozialen Auswirkungen
verboten (5,90). Zwar streiten sich die Gelehrten über
die genaue Bedeutung dieses Verbotes. Vorherrschend
ist jedoch die Auffassung, dass jeglicher Alkoholkonsum
unvereinbar mit dem Islam ist, und viele
Muslime halten ihre Religion gerade auch im Hinblick
darauf für überlegen. Während bei uns Alkohol gesellschaftlich
„dazugehört“, ist er besonders in den
traditionellen islamischen Lebenswelten mit dem
Image des „Trinkers“ behaftet. Wenn ein Muslim bewusst
Alkohol trinkt, hat das immer auch etwas mit
Protest gegen religiöse Bevormundung zu tun; als
solches hatte das Trinken stets seinen Platz in der islamischen
Geschichte.


Speisevorschriften
Wie das Judentum kennt auch der Islam bestimmte
Speisegebote. Aas, Blut, Schwein und das Fleisch von
Tieren, die nicht ordnungsgemäß geschächtet wurden,
sind den Muslimen verboten (5,3).
Moscheebesuch
„Siehe, ich bin dein Herr. Drum zieh deine Schuhe
aus!“ rief Gott Moses aus dem brennenden Dornbuch
zu (20,12; vgl. 2. Mose 3,5). Im Gedenken an diesen
Anruf Gottes zieht man am Eingang einer Moschee
die Schuhe aus. […] Während der Hauptgebetszeiten,
besonders am Freitag, sind die Moscheen für Nichtmuslime
im Allgemeinen geschlossen. In einigen Ländern
ist Nichtmuslimen das Betreten von Moscheen
grundsätzlich nicht gestattet.
Zeitrechnung
„Epochemachendes“ Ereignis ist für die Muslime die
Hidschra, die „Auswanderung“ Muhammads nach
Medina im Jahre 622 n. Chr. mit der Gründung einer
verfassten Gemeinde. Mit diesem Jahr beginnt die islamische
Zeitrechnung.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Eine Antwort zu “Islamischer Alltag

  1. kratovia

    Gute Erklärungen die verständlich sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s