Sunna und Hadith

Sunna (arabisch „gewohnte Handlung, eingeführter
Brauch“) bezeichnet im Islam die prophetische
Tradition, die in der islamischen Glaubens- und Pflichtenlehre
die zweite Quelle religiöser Normen nach
dem Koran darstellt. Neben überlieferten Worten und
Handlungen des Propheten standen dafür in der
Frühzeit das Vorbild und die Äußerungen seiner prominenten
Gefährten zur Verfügung, die als Vertreter
und Garanten seiner Tradition anerkannt waren.

Hiermit verbunden blieb die Anerkennung der Rechtmäßigkeit
der ersten vier „Rechtgeleiteten Kalifen“
gegenüber den Ansprüchen der Schiiten, die allein Ali
als legitimen Nachfolger des Propheten ansahen. Die
Sunna des Propheten und die Anerkennung der
„Rechtgeleiteten Kalifen“ wurde zum weithin anerkannten
Maßstab für die politische, rechtliche und religiöse
Praxis und bereits recht früh zum Gegenstand
von Lehre und Bildung. […] (Die schiitische Glaubensrichtung
erkennt die Sunna nicht an – d. Red.)
Der prophetische Hadith, der seit dem ausgehenden
9. Jh. in großen, weithin anerkannten Sammlungen
vorlag, wurde innerhalb des islamischen Rechts
so stark aufgewertet, dass die Begriffe „Sunna“ und
„Hadith“ im Verständnis der sunnitischen Muslime im
Laufe der Zeit weitgehend zur Deckung kamen. […]
Hadith (arabisch „Erzählung, Gespräch“) bezeichnet
die Aussprüche, Anordnungen und Handlungen
des Propheten, deren Überlieferung auf seine Gefährten
(arabisch sahaba) zurückgeführt wird. Im weiteren
Sinne gehören dazu auch Berichte über die Prophetengefährten
selbst sowie über frühe Muslime der
nächsten Generation (die so genannten „Nachfolger“,
arabisch tabi’un) […].
In den ersten zweieinhalb Jahrhunderten nach
dem Tod des Propheten fand der Hadith allmählich
Anerkennung als zweitwichtigste Quelle für die religiösen
und rechtlichen Normen neben dem Koran […].

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter mohammed, muhammed, muslim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s