Du’a-Aktion für unsere Geschwister in Palästina

Bismillah

As-Salamu alaikum, verehrte Geschwister

wie ihr aus den Nachrichten gehört habt, hat sich die Lage der Menschen in Gaza seit gestern Nacht durch die Invasion der israelischen Bodentruppen nochmals verschärft, nachdem Gaza eine Woche lang aus der Luft bombadiert wurde und nahezu die ganze Infrastruktur in Schutt und Asche gelegt wurde und zahlreiche Moscheen – die Häuser Gottes – durch Bomben oder Boden-Luft-Raketen ebenfalls zerstört wurden.

Deswegen möchte ich euch zur folgenden gemeinschaftlichen Aktion aufrufen:

Jeder/jede von uns steht in der Nacht mit zumindest einem Teil der Familie auf und betet 4 – 8 rakat (Gebetsabschnitte) – am besten vor dem witr-Gebet. Danach machen wir gemeinsam ein inniges Bittgebet, dass Allah die Unterdrückten in Gaza schützen möge und ihnen Geduld und Standfestigkeit geben möge, während sie ihre Häuser und ihre Familien verteidigen.

Seid sicher, dass euer Bittgebet den Menschen dort immens hilft, denn das ganze ist nur eine Prüfung von Allah. Und nichts geschieht ausser mit der Erlaubnis Allahs.

Diese Aktion dauert ca. 1/2 Stunde pro Nacht und geht von heute Nacht bis, so Gott will, der Krieg vorbei ist.

Dass der Widerstand – gegen das israelische Militär, nicht gegen israelische Zivilisten, und auf dem Boden Palästinas – islamisch rechtmäßig ist, sieht man an folgenden Koranversen: „Die Erlaubnis (, sich zu verteidigen,) ist denen gegeben, die bekämpft werden, weil ihnen Unrecht geschah – und Allah hat wahrlich die Macht, ihnen zu helfen – , jenen, die schuldlos aus ihren Häusern vertrieben wurden, nur weil sie sagten: „Unser Herr ist Allah.“ Und wenn Allah nicht die einen Menschen durch die anderen zurückgehalten hätte, so wären gewiß Klausen, Kirchen, Synagogen und Moscheen, in denen der Name Allahs oft genannt wird, niedergerissen worden. Und Allah wird sicher dem beistehen, der Ihm beisteht. Allah ist wahrlich Allmächtig, Erhaben.“[22:39-40]

Dass rechtmäßiger Widerstand auch gegen eine militärisch und zahlmäßig weit überlegene Macht, mit der Hilfe Gottes, zum Erfolg führt, sieht man an folgendem Ausspruch des Propheten (s.a.s.): „Zwölftausend Mann, die so vereint sind, als ob sie ein einziges Herz hätten, werden nicht durch zahlmäßige Übermacht (oder: durch (militärische Stärke) gegebene Übermacht) bezwungen“.

Wassalam, euer Bruder Samir Mourad

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Krieg

4 Antworten zu “Du’a-Aktion für unsere Geschwister in Palästina

  1. Patret

    „… nahezu die ganze Infrastruktur in Schutt und Asche gelegt wurde und zahlreiche Moscheen – die Häuser Gottes – durch Bomben oder Boden-Luft-Raketen ebenfalls zerstört wurden.“

    Aha. Moscheen wurden durch Boden-Luft-Raketen zerstört. Fliegende Moscheen also, ja? Die Wunder Allahs zeigen Wirkung!

  2. alime

    Du hast recht. Es wurde falsch formuliert. Aber zumindest hast du dich mit diesem Thema befasst, also „Ziel erreicht“ 😉 Fehlt nur noch das Bewusstsein und die Sensibilität für Gerechtigkeit und Frieden.

  3. Patret

    Bewusstsein und Sensibilität für Gerechtigkeit und Frieden?
    Hmmm, ja, hab ich.
    Der Frieden lässt sich folgendermaßen erreichen.
    Die Palästinenser akzeptieren nach über 50 Jahren das ihre Heimat durch die Angriffskriege der umliegenden arabischen Staaten auf Israel vollständig verloren ist.
    Es gab und gibt kein Rückkehrrecht!
    Die Palästinenser siedeln in den umliegenden Staaten an und werden Teil der arabischen Zivilbevölkerung!

    DER KRIEG ENDET SOFORT!

    Im Gegenzug bleibt Israel das, was es immer war: Eine friedliche Demokratie!

    Gerechtigkeit und Frieden => Ziel erreicht!

  4. äs1

    junge ich kann über deine vorstellungskraft von demokratie und israel nur lachen wäre israel demokratisch dann hätte es keinen massaker verursacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s