Roger Garaudy über die Scharia


Roger Garaudy ist ein französischer Schriftsteller, Philosoph und früherer Kommunist. Nachdem er sich in den sechziger und siebziger Jahren dem Christentum zugewandt hatte, trat er 1982 zum Islam über. Es wird ihm heute vorgeworfen, revisionistische und antisemitische Positionen zu vertreten.
In folgendem 20seitigen Artikel äußert der Autor seine Meinung über die Scharia.

.PDF-Datei runterladen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter islam, konvertit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s