Schlagwort-Archive: Migration

USA und Europa in punkto Umgang mit Kriminalität bei Minderheiten

Erstaunlich wie in Deutschland und in USA ethnischen Minderheiten oder religiösen Minderheiten Kriminalität zugesprochen wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter deutschland, usa

Der Teufel an der Wand hat einen türkischen Migrationshintergrund!

Themen, Ekrem Şenol

Der Teufel an der Wand hat einen türkischen Migrationshintergrund!

Am 2. April 2009 hat die Antidiskriminierungsstelle des Bundes die sozialwissenschaftliche Studie von Sinus Sociovision „Diskriminierung im Alltag – Wahrnehmung von Diskriminierung und Antidiskriminierungspolitik in unserer Gesellschaft“, vorgestellt. Die Untersuchung zeigt erhebliche Defizite und verzerrte Wahrnehmungen in der Gesellschaft auf. Kapitel für Kapitel lesen sich die Ergebnisse der Erhebungen so, als lebten viele der Befragten nicht im Europa des 21. Jahrhunderts. Besonders die Befunde in den Kapiteln über Benachteiligte „wegen der Religion oder Weltanschauung“ und „wegen der ethnischen Herkunft oder der Hautfarbe“ sind nicht nur besorgniserregend, sondern auch ein Armutszeugnis für das von der Bundeskanzlerin Angela Merkel ernannte Integrationsland Deutschland, zu dessen wesentlichen Bestandteilen nicht nur das Staatsgebiet, die Staatsgewalt sondern auch das Staatsvolk – die Gesellschaft – zählen. Im Folgenden eine Zusammenfassung der Ergebnisse, die aus der Befragung des letzteren gewonnen wurden: Mit dem Stichwort „Religion“ assoziieren die Befragten Gruppen zunächst Begriffe wie „Islam, Moslems, Türken, Rückständigkeit, Intoleranz oder Fundamentalismus“, um im nächsten Schritt an „Unterwanderung, Bedrohung, Terror, Zwangsheirat und Ehrenmord“ zu denken.

Ausgehend von diesen Assoziationsmustern überraschen auch die folgenden Ergebnisse nicht. So haben beispielsweise 45 Prozent nichts dagegen, dass nach jedem Terroranschlag als Erstes die Muslime verdächtigt werden. Der Ansicht, dass die meisten Muslime intolerant und gewalttätig seien, stimmten sogar fast 40 Prozent zu. Jeder zweite Befragte gibt zu dem an, dass er nicht mit einem Türken in einem Haus wohnen möchte und jeder vierte ist der Ansicht, dass Menschen mit schwarzer Hautfarbe nicht nach Deutschland passen. Ungenutzte Potenziale vs. Diskriminierung im Alltag Eine der Ursachen für die desolaten Ergebnisse reißt die Studie lediglich in einem Nebensatz auf, „wie man es aus einschlägigen Medienberichten gelernt hat.“, ohne Näheres auszuführen. Um die „einschlägigen Medienberichte“ zu analysieren, reicht es bereits aus, die Zeit um nur zweieinhalb Monate zurückzudrehen und ein Vergleich anzustellen: Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung stellte gegen Ende Januar 2009 in einem Exklusivbericht im als seriös geltenden Politmagazin „Der Spiegel“ eine sogenannte Studie unter dem Namen „Ungenutzte Potenziale“ vor. Diese Studie kommt nach augenscheinlich verzerrten Vergleichen zu dem unhaltbaren Ergebnis, dass Türken mit Abstand die am schlechtesten integrierte Migrantengruppe in Deutschland sind, was dann auch vom Spiegel so verbreitet wurde. Print- wie Rundfunkmedien hoben in den Folgetagen und Wochen das schlechte Abschneiden der Türken hervor und vermittelten den Eindruck, als sei die Herkunft ursächlich für das Abschneiden der Migranten.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter deutschland, Migrationshintergrund

Wie kompetent sind Deutsche in Sachen Integration?

 

Laut dem Index zu Integration und Migration in Europa (Mipex) ist Deutschland mittelmaß. Bei einem Vergleich der Integration von Ausländern landet Deutschland auf Platz 14 von 28. Seit 2004 erhebt die Migration Policy Group alle zwei Jahre die Rahmenbedingungen für die Integration von Migranten. Dieser sog. Index zu Integration und Migration in Europa wird mit Hilfe von 140 Indikatoren errechnet. Den Mipex führen Länder wie Schweden, Portugal und Belgien an, Schlusslichter sind Österreich, Zypern und Lettland. Auf dem vierten Platz liegt die Niederlande. Großbritannien belegt Platz 9 und Frankreich Platz 11.

Minuspunkte gab es für Deutschland insbesondere für die erschwerte Einbürgerung. Statt die Bedingungen zu erleichtern, wie der Index nahe legt, hat Deutschland den Zugang zum deutschen Pass seit 2004 mehrfach erschwert. Wegen der Einbürgerungstests in manchen Bundesländern schneidet Deutschland in dieser Rubrik ganz schlecht ab.

 

Erfreulich sind dagegen die Werte bei der politischen Teilhabe, auch ohne ein Wahlrecht für Ausländer. Vor allem schlägt positiv zu Buche, dass Migranten Verbände gründen, Parteien beitreten und in Ausländerbeiräte ihre Vertreter wählen können.

 

Es ist immer wieder hilfreich, wenn man die Verhältnisse aus anderen Ländern vergleichen kann. Jedenfalls ist die weit verbreitete Annahme innerhalb der Mehrheitsgesellschaft in Deutschland, dass es den Ausländer in Deutschland besser gehe als woanders, damit wiederlegt.

 

Zu berücksichtigen ist auch, dass in den Mipex die Zustände im Bildungssektor nicht eingeflossen sind. Der Zugang zu gleicher Bildung soll erstmals 2010 erhoben werden. Bleibt zu hoffen, dass Deutschland nicht ein weiteres dickes Minus kassiert.

Quelle: http://www.igmg.de/nachrichten/wissenschaft/newsdetails-wissenschaft/article/1/index-zu-integration-und-migration-in-europa-mipex-deutschland-mittelmass.html

4 Kommentare

Eingeordnet unter deutschland, europa

Zeig mir Deinen Style! …StyleIslam.com

fireshot-capture-_4-styleislam_com-www_styleislam_com.png
„Komplexe, weil ich Muslim bin? Nein, danke!“
Stolz tragen muslim_kids auf T- und Sweat-Shirts ihre Deen_Messages.

 

 

StyleIslam Produkte stehen für…

  • Eine Rückbesinnung von muslimischen Jugendlichen auf deren muslimische identity.
  • Befreiung von Komplexen, die durch gezielte anti_islam_campagnes in junge Herzen gepflanzt werden.
  • Synthese der Modetrends mit life_style.

Die Botschaft ist also ganz klar:
Nicht die nationale oder ethnische Identität steht im Vordergrund, sondern der Glaube an die letzte Botschaft von
The_Almighty
und dessen Final_Messenger (peace be upon him).
Ein Besuch lohnt sich: styleislam.com

fireshot-capture-_3-styleislam_com-www_styleislam_com.png

    Hinterlasse einen Kommentar

    Eingeordnet unter deutschland, Islambild, kultur, kunst, Migrationshintergrund